th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

SGS mit neuem Rekordumsatz in den USA

Die SGS Industrial Services GmbH mit Sitz in Dorf an der Pram kann sich über einen neuen Rekordumsatz in den USA freuen. Die Spezialisten für Industriemontage haben 2018 in den Vereinigten Staaten einen Umsatz von 30 Mio. Euro erzielt. „Auch für heuer sind unsere Auftragsbücher voll“, betont Gründer und Eigentümer Werner Griesmaier. 

SGS
© SGS

Die positive Geschäftsentwicklung konnte unter anderem durch Aufträge großer europäischer Anlagenbauer und -betreiber wie Voest, Andritz und Kronospan erzielt werden. Diese Global Player werden von der SGS im Bereich der Industriemontage auf dem amerikanischen Markt begleitet. Die Gründung der Niederlassung in Atlanta 2013 war für das Unternehmen ein wichtiger Schritt, der jetzt Früchte trägt. „Mittlerweile ist unsere Präsenz in den USA als Marktführer bei der Errichtung von Holzwerkstoffanlagen eine unabdingbare Notwendigkeit“, so Griesmaier. Erst kürzlich hat die SGS einen Großauftrag über 25 Mio. Euro realisiert. Für die chilenische Arauco-Gruppe wurde eines der größten Spanplattenwerke in den USA montiert. 

100 Mitarbeiter am Standort in den USA beschäftigt

Insgesamt 100 Mitarbeiter sind am Standort in Atlanta mit der mechanischen und elektrischen Montage von Industrieanlagen beschäftigt. Neben Führungspersonal aus den europäischen Niederlassungen verstärkt Fachpersonal aus Österreich das Team bei der Umsetzung der Großaufträge vor Ort. Derzeit werden für den amerikanischen Markt Mitarbeiter im Anlagen- und Rohrleitungsbau sowie im Bereich Elektrik gesucht.

Zusätzlich zur optimalen Auftragslage trägt auch die Kooperation mit dem Schwesterunternehmen ceATec aus Eberschwang zur überdurchschnittlichen Geschäftsentwicklung in den Vereinigten Staaten bei. Die Experten für Umweltschutz liefern große Filteranlagen nach Übersee. Die Montage dieser Filteranlagen vor Ort erfolgt durch die SGS. 

SGS betreibt Niederlassungen in zehn Ländern

Die SGS gehört zur POS Industries Gruppe mit Sitz in Linz. Insgesamt beschäftigt POS Industries derzeit 900 Mitarbeiter und konnte zuletzt einen Umsatz von 130 Mio. Euro erzielen. Die im Jahr 2004 gegründete SGS mit Firmensitz in Dorf an der Pram betreibt Niederlassungen in insgesamt zehn Ländern und beschäftigt 650 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist auf die mechanische und elektrische Montage und Instandhaltung von Industrieanlagen spezialisiert.

www.sgs-industrial.com

Das könnte Sie auch interessieren

  • Business inside
Den traditionellen Bieranstich nahm Apotheker Franz Malzer vor. Von links nach rechts Franz Malzer gegenüber Peter Weixelbaumer (Inhaber Cafe am Froschberg) und dahinter Markus Rubasch (Kämmerer Stift Schlägl).

25 Jahre Cafe am Froschberg

Peter Weixelbaumer eröffnete am 18. November 1993 das Cafe am Froschberg und baute es zu einem regionalen beliebten gastronomischen Treffpunkt für Jung und Alt aus. Heuer begeht es sein 25 jähriges Bestandsjubiläum. mehr

  • Business inside
Die neuen Schaufelbrecher wurden verstärkt und sind noch effizienter.

Eine neue Generation von Schaufelbrechern

Hartl Crusher präsentiert mit der „R-Serie" die nächste Generation von Schaufelbrechern. Die neu entwickelte Rücklauffunktion garantiert blockadefreies Aufbereiten. mehr