th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Neues oö. WIFI-Programm seit 4. Mai online

Seit 4. Mai ist das neue WIFI-Kursprogramm 2020/21 online. Über 10.000 Kurse, Seminare, Lehrgänge und Spezialausbildungen stehen zur Auswahl und sind auf der Homepage des WIFI der Wirtschaftskammer Oberösterreich ab sofort buchbar. 

© WIFI OÖ

In den letzten Wochen musste durch den Corona-Virus vielen WIFI-Kunden leider eine Aus- und Weiterbildungspause auferlegt werden. Das neue Programm bietet jetzt die Chance, wieder aktiv zu werden und von zuhause bequem und sicher aus den neuen Kursen zu wählen.

„Viele Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher nehmen diesen Online-Programm-Start zum Anlass, um die berufliche Zukunft in erfolgreiche Bahnen zu lenken und eine neue Aus- oder Weiterbildung in Angriff zu nehmen. Unser neues vielseitiges Kursprogramm unterstützt dabei, berufliche Chancen zu stärken und in der Folge den nächsten Karriereschritt zu wagen, eine Führungsaufgabe zu übernehmen oder sich in eine neue Aufgabe zu stürzen“, lädt WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer alle Bildungsinteressierten dazu ein, die neuen WIFI-Kurse zu nutzen.

„Seit vielen Jahren vertrauen unsere WIFI-Kunden auf praxisnahe Lehrgänge zur Aus- und Weiterbildung ab dem Start ins Berufsleben. Egal ob jemand neue Skills erlernen will, bestehendes Wissen vertiefen möchte oder eine ganz neue berufliche Orientierung sucht: Das WIFI Oberösterreich ist die Fachkraftschmiede und bietet für jeden das passende Angebot“, erläutert WIFI-Kurator Georg Spiegelfeld..

Reopening: Schritt für Schritt in die Normalität
In den letzten Wochen haben viele die Erfahrung gemacht, dass man an vielen Orten arbeiten und lernen kann. Gleichzeitig haben sie aber erkannt, dass das mit einigen Tücken verbunden ist, wie z.B. Netzüberlastung, auf sich allein gestellt oder weitab von Kollegen und Freunden. Seit Montag, 4. Mai wird dies wieder anders und endlich ist es so weit: Das WIFI Oberösterreich öffnet schrittweise wieder seine Pforten für Präsenzkurse. „Natürlich unter Einhaltung umfangreicher Sicherheits- und Hygienevorschriften werden die Kurse zur Vorbereitung auf die Berufsreifeprüfung sowie die Vorbereitungskurse auf die Lehrabschluss-, Meister- und Befähigungsprüfung stufenweise im Präsenzkursbetrieb gestartet“, betont WIFI-Geschäftsführer Harald Wolfslehner.

Solange teilweise noch Beschränkungen bestehen, bietet das WIFI OÖ weiterhin spezielle Angebote wie das WIFI-Webinar „Arbeitsrecht aktuell zur Corona-Pandemie“ mit Prof. Franz Schrank (12. Mai, 14 Uhr) an. Zudem hat das WIFI OÖ in diesem Jahr viele Vorbereitungskurse zur Lehrabschlussprüfung auf e-Learning umgestellt.

Neue Ausbildungen im Programm
Um dem Wandel in der Arbeitswelt gerecht zu werden, passt das WIFI OÖ sein Programm laufend diesen Änderungen an und bietet auch neue Ausbildungen. Dazu zählen z.B. der E-Tourismus-Digitalexperte, die Digitale Medienkompetenz im Unternehmen, der Lehrgang Autorenwerkstatt, die Ausbildung zum Software-Tester oder der Diplomlehrgang Elternbildung zur Etablierung einer guten Eltern-Kind-Beziehung. Neu ist auch die Coding Academy. Dieses maßgeschneiderte Ausbildungsprogramm speziell für AHS-Oberstufenschüler bietet die Chance, zusätzlich zur Matura einen vollwertigen Lehrabschluss in Applikationsentwicklung/Coding abzulegen. Die Coding Academy wurde gemeinsam von WIFI und WKO Oberösterreich ins Leben gerufen. Details auf wifi.at/ooe/coding-academy

Weitere Informationen zum WIFI-Kursprogramm 2020/21 und Anmeldungen im WIFI-Kundenservice unter Tel. 05-7000-77, E-Mail: kundenservice@wifi-ooe.at oder auf wifi.at/ooe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommunale Investitionen sind Stützen für die KMU in den Regionen.

Paket für Gemeinden

344 Mio. Euro an Direktzuschüssen und Erhöhungen im Gemeindebudget sollen kommunale Investitionen absichern und antreiben. mehr

Das Pandemic Emergency Purchase Programme (PEPP) der EZB soll Staaten und Unternehmen helfen.

Weitere 600 Mrd. gegen die Corona-Krise

Die EZB stockt ihr Corona-Notkaufprogramm für Anleihen um 600 Mrd. Euro von bisher 750 Mrd. auf 1,35 Billionen Euro auf. mehr