th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Gerald Silberhumer ist neuer Direktor der WKO Oberösterreich

Nach dem Ableben von Hermann Pühringer hat das Präsidium der WKO Oberösterreich heute das neue Direktorium bestellt. Neuer Direktor der WKOÖ ist Gerald Silberhumer. Der 52-jährige Ottensheimer, verheiratet und Vater zweier Töchter, war bereits seit Mitte Juli 2018 als Direktor-Stellvertreter tätig. Neuer Direktor-Stv. wird Friedrich Dallamaßl.

Gerald Silberhumer
© Strobl

Seinen beruflichen Werdegang startete der gelernte Betriebswirt und Wirtschaftswissenschafter zunächst in der Privatwirtschaft und wechselte 1999 als Berater ins WKOÖ-Gründer-Service. Leiter der Jungen Wirtschaft, des Gründer-Service und Förderservice sowie Digitalisierungsbeauftragter waren weitere Sprossen auf seiner Karriereleiter. Dazwischen war Silberhumer von 2009 bis 2015 als Büroleiter der damaligen Bildungs- und Forschungslandesrätin Doris Hummer tätig.

Friedrich Dallamaßl neuer Direktor-Stellvertreter

In der Kammerführung steht Direktor Silberhumer künftig als neuer Direktor-Stellvertreter Friedrich Dallamaßl (48) zur Seite. Dallamaßl hat an der Johannes Kepler Universität das Studium der Rechtswissenschaften absolviert und war danach 3 Jahre lang in der Raiffeisenlandesbank OÖ tätig.

Friedrich Dallamaßl
© Dostal
Seine WKOÖ-Laufbahn hat er im Jahr 2000 als Rechts- und Bildungsreferent in der Sparte Industrie gestartet. Von 2007 bis 2012 war er Fachgruppengeschäftsführer in der Sparte Handel. Im Jahr 2012 hat Dallamaßl die Leitung der Bildungspolitik sowie der Lehrlings- und Meisterprüfungsstelle übernommen. Der gebürtige Linzer ist verheiratet und Vater von zwei Söhnen und einer Tochter.
„Das neue Direktorium steht für einen Kurs einer dynamischen Entwicklung unserer Organisation, die zugleich auf stabilen finanziellen, personellen und organisatorischen Grundlagen aufbaut. Dem liegt eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung zugrunde, die auf Tatkraft, Besonnenheit und respektvollem Miteinander aufbaut. So werden wir die aktuellen und bevorstehenden großen Aufgaben für unsere Wirtschaft, die sich in einem grundlegenden Wandel befindet, gut meistern“, betont WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer.


Das könnte Sie auch interessieren

JUP

30-jähriges Jubiläum für den beliebten Jungunternehmerpreis

Junge Wirtschaft OÖ zeichnete neun Preisträger in drei Kategorien aus mehr

coding

Auf dem Weg zu IT-Fachkräften

17 Schüler haben die erste Abschlussprüfung für die coding_academy erfolgreich gemeistert. mehr