th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

„Genussland-Straße“ zum 8. Mal in Linz

Der Linzer City Ring und das Genussland OÖ stellen kommenden Freitag und Samstag an Linzer Plätzen den Wert und Genuss regionaler Lebensmittel in den Mittelpunkt.

Bei der Genusslandstraße flanieren die Besucher von Stand zu Stand – von einem Genuss zum nächsten. (regionale Köstlichkeiten schön präsentiert)
© Linzer City Ring Bei der Genusslandstraße flanieren die Besucher von Stand zu Stand – von einem Genuss zum nächsten.

Die „Genussland-Straße“ bringt am Freitag, 17. und Samstag, 18. September eine große Auswahl regionaler Spezialitäten auf den Domplatz, Schillerpark und Martin Luther Platz. Der Linzer City Ring und das Genussland OÖ stellen so zum bereits achten Mal gemeinsam den Wert heimischer Lebensmittel in den Mittelpunkt. Auf diesen Plätzen werden mehr als 100 bäuerliche Produzenten ihre kulinarischen Spezialitäten anbieten und auf eine genussvolle Entdeckungsreise einladen.

Lange Einkaufsnacht

Die ganze Vielfalt regionaler und typisch oberösterreichischer Lebensmittel wird an den beiden Veranstaltungstagen sicht- und schmeckbar. In der langen Einkaufsnacht am Freitag 17. September haben die Geschäfte in der Linzer Innenstadt bis 21 Uhr geöffnet und erwarten die Besucher mit zahlreichen Angeboten.

Traditioneller Geschmack 

Obst und Gemüse, Brot und Gebäck, Fleisch und Wildspezialitäten, Milch und Käse, Gewürze, Essig und Öle und vieles mehr – Bauern aus allen vier Vierteln des Landes präsentieren die Produkte aus ihren landwirtschaftlichen Betrieben. Eine große Anzahl an trendigen Bränden wie Gin und Vodka zeigen, wie innovativ und zeitgeistig regionale Lebensmittel sein können. 

Genuss von Stand zu Stand

Seit 17 Jahren schafft das Genussland ein verstärktes Qualitätsbewusstsein für regionale Lebensmittel und das findet sich im Einkaufskorb der Konsumenten wieder. Ein wachsendes Bewusstsein für nachhaltige hergestellte Produkte führt dazu, dass Konsumenten vermehrt zu Produkten aus der eigenen Region greifen. „Regionalität, Genuss, Nachhaltigkeit, Transparenz und oberösterreichische Esskultur machen das Genussland Oberösterreich aus. Die Linzer schätzen die Qualität und die herzliche Gastlichkeit besonders “, sagt Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger.

Direkt vom Bauernhof 

Bei der Genusslandstraße flanieren die Besucher von Stand zu Stand, die mit verführerischen Gerüchen zum Verkosten einladen. Auf dem Martin-Luther-Platz zeigen Bäckereien ihr Können. Sie backen direkt vor den Besuchern Brot und Gebäck aus regionalen Zutaten, von Hand gemacht und in Holzbacköfen gebacken. „Das persönliche Gespräch und der direkte Kontakt mit den Produzenten machen die Veranstaltung so besonders“, so Matthias Wied-Baumgartnerl, Obmann des Linzer City Rings. Am Domplatz können Köstlichkeiten aus dem Inn- und den Mühlviertel verkostet werden. Der Schillerpark präsentiert das Hausruck- und das Traunviertel.  

www.linzer-city.at 

Das könnte Sie auch interessieren

Adeg Höfer

Nahversorger mit besonderem Blick auf Lokalität im Sortiment

Seit über drei Generationen sichert die Familie von Thomas Höfer die lokale Nahversorgung in Schlierbach. Bei seinem Sortiment setzt der Adeg-Kaufmann auf Lokalität. mehr

Tischlerei Pühringer

Tischlerei Pühringer feiert 40 Jahre

Traditionelles Handwerk, verbunden mit Qualität und innovativem Design. Mit diesem Leitsatz kann die Mühlviertler Tischlerei Pühringer bereits auf vier Jahrzehnte erfolgreichen Bestand zurückblicken. mehr

Lietz

Lietz baut aus

Das Autohaus in Steyr wird vergrößert, in Wolfern eröffnet im nächsten Jahr ein Radshop. mehr