th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

WKOÖ-Präsidentin Hummer: Die Lehre braucht jetzt Unterstützung

Die Lehre und damit die Berufsausbildung der Jugendlichen hat einen enormen Stellenwert für unsere Betriebe. Trotzdem wird die Corona-Krise ihre Spuren auch am Lehrlingsmarkt hinterlassen.

WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer
© Sabine Starmayr

Liebe Unternehmerin, lieber Unternehmer!

Heuer wurden in Oberösterreich bereits rund 24 Prozent weniger Lehrverträge abgeschlossen als im Vorjahr. Die Jugendarbeitslosigkeit stieg von 5,4 Prozent im Februar auf 9,3 Prozent im April.

Junge Menschen brauchen Arbeit, Ausbildung, Chancen und Perspektiven. Genauso brauchen die Betriebe langfristig gut ausgebildete Fachkräfte. Wir können es uns nicht leisten, einen ganzen Jahrgang in der Berufsausbildung zu verlieren. Das Hochfahren der Wirtschaft wurde in vielen Bereichen erfolgreich gestartet. Die Betriebe beginnen, den Blick wieder nach vorne zu richten. Die Lehranfänger von heuer sind die Fachkräfte von morgen und damit haben wir eine besondere Verantwortung für die Zukunft unseres Wirtschaftsstandorts.

Der von Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck angekündigte Bonus für die Lehrbetriebe ist ein wichtiger Impuls. Sollte sich aber über den Sommer herausstellen, dass der gewünschte Lenkungseffekt nicht erzielt wird, muss über weitere finanzielle Unterstützung nachgedacht werden. Denn das ist genau das, was die Ausbildungsbetriebe brauchen: eine punktuelle finanzielle Unterstützung bei der Lehrlingsentschädigung. Auch das Instrument der „arbeitsplatznahen Qualifizierung“ ließe sich einfach und für Unternehmen attraktiv auf Lehrlinge erweitern.

WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer

Das könnte Sie auch interessieren

Investitionen in IT-Sicherheit halten die Geschäfte am Laufen.

Militärisches Know-how gegen Cyber-Kriminalität 

Angst vor Cyber-Gangs, Erpressung mittels Ransomware, industriell gefertigten Schadprogrammen oder Cyber-Spionage? Die Gefahr ist real und Sorge deswegen leider mehr als berechtigt. In einem WKOÖ-Vortrag gab IT-Sicherheits-Experte Oberst Unger daher wichtige Sicherheitstipps für Unternehmer. Im Oktober folgt der nächste Termin der Serie „Digital vernetzt & ausspioniert“. mehr

WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer

WKOÖ-Präsidentin Hummer: In den Standort investieren

Zuversicht und Investitionen sind im Moment die wichtigsten Starthilfen für einen Konjunkturaufschwung. Für die Förderungen von Investitionen in den Unternehmen haben wir u.a. mit der Investitionsprämie und der Möglichkeit der degressiven Abschreibung viel erreicht. mehr