th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

WKOÖ-Präsidentin Hummer: Gute Nachrichten für den Standort

Die 4756 Neugründungen und 765 Betriebsübernahmen  des Jahres 2018 bedeuten gute Nachrichten für den Wirtschaftstandort Oberösterreich.

WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer
© Sabine Starmayr

Liebe Unternehmerin, lieber Unternehmer!

Das Zehn-Jahres-Hoch bei den Neugründungen zeigt, dass das Klima, in dem junge Unternehmen entstehen und wachsen können, bei uns grundsätzlich stimmt.

Die neuen Unternehmen sind von entscheidender Bedeutung für die Zukunft des Standorts: Sie sorgen dafür, dass Oberösterreichs Wirtschaft innovativer, moderner, digitaler und internationaler wird.  Gleichzeitig garantiert die stabil hohe Anzahl an Betriebsnachfolgen, dass Traditionsbetriebe mit sicheren Arbeits- und Ausbildungsplätzen mit frischem Schwung in die Zukunft reisen.

Um diese positiven Ergebnisse und die Nachhaltigkeit der Gründungen weiterhin sicherzustellen, braucht es bestmögliche Rahmenbedingungen. Die Wirtschaft muss bald durch die angekündigte Reform des Steuersystems befeuert werden. Sofort greifen müssen darüber hinaus Vereinfachungen und bürokratische Entlastungen. Und es braucht Innovationsanreize im Steuersystem inklusive intelligenter Fördermechanismen, damit betriebliche Innovationen noch mehr zu Treibern von Wachstum und Wohlstand werden.

Auf dem Weg zum eigenen Unternehmen und darüber hinaus gibt es von der WKOÖ ein breit gefächertes Unterstützungsangebot. Nutzen Sie unser Service.

WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer

Das könnte Sie auch interessieren

  • Erfolge
WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer

Reform der Rot-Weiß-Rot-Card ist wichtiger Schritt, um Fachkräftemangel einzudämmen

WKOÖ-Präsidentin Hummer: Richtung stimmt – jetzt digitale Verfahren mehr

  • Fachkräfte
WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer: Duale Ausbildung festigt Status als „Lieblingsausbildung“ der oö. Jugend

Kräftiges Plus bei neuen Lehrlingen in Oberösterreich

Die duale Ausbildung ist auch 2018 weiterhin unangefochten die beliebteste Ausbildungsform bei der oö. Jugend geblieben und hat diese Position sogar noch ausbauen können. mehr