th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Win-win für den Arbeitsmarkt

Der Joker Hof Tollet in Grieskirchen bereitet Jugendliche mit Anspruch auf berufliche Qualifizierung auf den Arbeitsmarkt vor. Betriebe können in Kooperation mit Joker die Gelegenheit nutzen und Jugendlichen eine Chance geben, sich tatkräftig zu beweisen.

Betriebe haben die Möglichkeit, als wichtige Auftraggeber und Partner des Joker Hofs, jugendlichen Arbeitskräften eine ehrliche Chance zu geben. (Jugendliche Frau beim Bedienen einer Maschine)
© Joker Hof Betriebe haben die Möglichkeit, als wichtige Auftraggeber und Partner des Joker Hofs, jugendlichen Arbeitskräften eine ehrliche Chance zu geben.

Der Joker Hof Tollet in Grieskirchen ist eine Einrichtung des OÖ Zivil-Invalidenverbands nach dem OÖ Chancengleichheitsgesetz. „Unser Auftrag und Ziel ist es, Jugendliche mit erhöhtem Förderbedarf nach Abschluss der Pflichtschule in verschiedenen Arbeitsbereichen auf die Anforderungen des allgemeinen Arbeitsmarktes vorzubereiten und dort möglichst ein Dienstverhältnis zu erlangen“, erklärt Leiter Thorsten Hoffmann.

Chance auch für Unternehmen

Das Angebot des Hofes richtet sich zum einen an Jugendliche, die Leistungen nach dem Chancengleichheitsgesetz in Anspruch nehmen können. Zum anderen bietet sich dadurch Betrieben die Möglichkeit, als wichtige Auftraggeber und Partner mit Joker zusammenzuarbeiten. Dabei stehen die Jugendlichen in einem vollversicherten Dienstverhältnis und sind somit sozialversichert. Dadurch entsteht für die Unternehmen kein organisatorischer Aufwand. „Zahlreiche Partnerbetriebe zeigten sich begeistert von der erfolgreichen Zusammenarbeit“, so Hoffmann.

Betriebe aus der Region gesucht

Aktuell werden für das von Christina Kaser geleitete Projekt „Job Search“ Betriebe aus der Region gesucht, die in Kooperation mit Joker Jugendlichen eine Schnupperwoche in ihrem Betrieb ermöglichen wollen. „Für die Jugendlichen ist es wichtig, zu sehen, welche Anforderungen es im Beruf braucht, um diesen ausüben zu können. Das hilft dabei, motiviert und mit Tatendrang an Fähigkeiten und Stärken zu arbeiten“, so Kaser.

www.joker.ooe-ziv.at oder tel.: 0724862967

Das könnte Sie auch interessieren

Duale Akademie

Jetzt das Angebot der Dualen Akademie im Bezirk Braunau nützen

13 Betriebe bieten Ausbildungsplätze für AHS-Maturanten, Studenten und Berufsumsteiger an mehr

Duale Akademie

Duale Akademie bietet AHS-Maturanten und Studenten sofortigen Start ins Berufsleben

Jetzt für einen Ausbildungsplatz im Bezirk Kirchdorf bewerben mehr