th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

„Linzer Torte“ in neuem, künstlerischem Kleid

Der Linz Tourismus präsentiert heuer bereits zum siebten Mal  die Linzer Torte in neuer Design-Dose. Die Edition 2022 wurde diesmal von der Malerin Susanne Purviance gestaltet.

 Die Linzer Torte in neuer Design-Dose
© Linz Tourismus Die Linzer Torte in neuer Design-Dose

Die „Linzer Torte“ in der Designdose ist mittlerweile zum Sammlerstück geworden. Seit sieben Jahren initiiert und beauftragt der Linz Tourismus nun bereits die spannende Zusammenarbeit zwischen Kunstschaffenden aus der Stadt und dem Tourismus. Etwa ein Jahr lang dauern die Vorarbeiten von der Auswahl, über die Beauftragung, dem Feinschliff bis zur Produktion der Dose. Die Edition für das Jahr 2022 wurde von der Malerin Susanne Purviance gestaltet. „Es freut mich, dass Susanne Purviance die Vielfalt der Stadt in ihrem Kunstwerk abgebildet hat. Sie ist mit der Stadt eng verbunden, hat hier studiert und widmet sich seit den 80er-Jahren der Malerei“, so Georg Steiner, Tourismusdirektor .

Ein Design als Entdeckungsreise

„Wir setzen heuer den inhaltlichen Schwerpunkt auf Frauen. Daher war uns  die Auswahl einer Künstlerin besonders wichtig“, ergänzt Kultur- und Tourismusstadträtin Doris Lang-Mayerhofer. Die Gestaltung der neuen Designdose bietet einiges, was entdeckt werden will. Purviance: „Grundidee war eine wunderschöne Keksdose, in der meine Mutter bis heute Nadel und Zwirn aufbewahrt. Und dann fiel mir noch die Donaunixe ein. Gutes Thema. Und so entstand aus alten Brokattapeten, Perlen, japanischen Papieren, einer Feder und vielem mehr die Collage zu meiner Dose. Sie soll eine Entdeckungsreise sein. Je länger man sie betrachtet, umso mehr wird sie preisgeben“, verspricht Purviance.  

Zu Torte und Kunst in die Konditorei

Wer die Collage der Gestalterin der Dose sozusagen „live“ sehen möchte, hat dazu aktuell in der Linzer Herrenstraße Gelegenheit. „Die Künstlerin Susanne Purviance wird ab 5. Mai ihre Kunstwerke bei uns im Kunstcafé in der Herrenstraße ausstellen, was mich ganz besonders freut. So können Gäste Kunst und Torte vor Ort genießen. Natürlich kann man die Torte in der Kunstdose auch im Online- Shop bestellen“, teilt Konditormeister Leo Jindrak mit. Der süße Inhalt der Dose wurde übrigens bereits 1696 namentlich im Kochbuch einer Gräfin erwähnt, wie man der Jindrak-Homepage entnehmen kann. Das Designobjekt samt „Linzer Torte“ aus der Konditorei Jindrak, die diese Linzer Spezialität seit rund 90 Jahren herstellt, eignet sich besonders gut als Mitbringsel von einer Linz-Reise oder als Geschenk. 

V.l.: Tourismusdirektor Georg Steiner, Konditormeister Leo Jindrak, Stadträtin Doris Lang-Mayerhofer, Malerin Susanne Purviance, Jack the Ripperl-Chef Wolfgang Gittmaier, Konditormeister Leo Jindrak Junior
© Linz Tourismus V.l.: Tourismusdirektor Georg Steiner, Konditormeister Leo Jindrak, Stadträtin Doris Lang-Mayerhofer, Malerin Susanne Purviance, Jack the Ripperl-Chef Wolfgang Gittmaier, Konditormeister Leo Jindrak Junior

www.linztourismus.at, www.jindrak.at

Das könnte Sie auch interessieren

Lisa und Bernhard Traxler überraschen mit ihren Kochboxen jeden ersten Freitag im Monat.

Schinken, Wolf und Hühnergeschrei: Wie ein Feinkostladen, nur mit Schachtel

Schinken, Wolf und Hühnergeschrei liefert seit der Gründung Ende 2020 nachhaltige Kochboxen bequem nach Hause. „Wir haben unsere Leidenschaft für regionale Spezialitäten zum Beruf gemacht“, sagt Gründerin Lisa Traxler aus Peilstein. mehr

Gold

Gold für Landbrauhaus Hofstetten und LM.Media

In Wien wurde die Grand Prix Victoria verliehen und das Landbrauhaus Hofstetten war mit LM.Media ganz vorne mit dabei. mehr

Horst Greisinger (l.) und Heinz Reithner, die Bauhaus Geschäftsführer.

Bauhaus investiert 10 Mio. Euro in neue Firmenzentrale in Wels

Anlässlich des runden Geburtstags blickt Bauhaus auf die vergangenen sehr erfolgreichen Jahre zurück und plant gleichzeitig für die kommende Zeit schon neue große Projekte. mehr