th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Stark mit Innovation

Österreich gehört in der EU zu den Ländern mit starker Innovationskraft und hat sich in der jüngsten Auswertung weiter verbessert. Krisenbedingt rücken Digitalisierung und Innovation jetzt noch stärker ins Blickfeld.

Stark mit Innovation
© AdobeStock.com

Durch die Corona-bedingte Weltwirtschaftskrise stehen viele Unternehmen derzeit vor großen wirtschaftlichen Herausforderungen und sind mit deutlichen Umsatzeinbußen konfrontiert. Themen wie Krisenfestigkeit und Resilienz treten gerade jetzt stark in den Vordergrund.

Zukunftsfähiges Geschäftsmodell

Ausschlaggebend für Resilienz ist die Zukunftsfähigkeit des Geschäftsmodells. Die Digitalisierung spielt in diesem Zusammenhang eine wesentliche Rolle. Im Einzelhandel beispielsweise konnten Unternehmen, die bereits früh auf E-Commerce gesetzt haben, ihre Online-Umsätze in den vergangenen Monaten um bis zu 50 Prozent steigern. Tatsächlich werden Informations- und Kommunikationstechnologien auch in kleinen und mittleren Unternehmen zunehmend häufiger eingesetzt. Der Anteil der österreichischen kleinen und mittleren Betriebe, die online verkaufen, ist in den vergangenen Jahren auf 19 Prozent angestiegen und lag damit 2019 erstmals über dem Durchschnitt in der Europäischen Union von 17 Prozent. 

Nutzen der Digitalisierung

Die Krise hat den vielfältigen Nutzen digitaler Technologien gezeigt. „Unsere Förderprogramme wie Digital Starter Upgrade, das wir mit dem Land OÖ gemeinsam finanzieren, tragen dazu bei, diese Geschäftsmodelle noch zukunftsfähiger zu machen. Dazu kommt das umfangreiche Beratungsangebot der WKO Oberösterreich im Bereich Innovation.

Wie aus Ideen Erfolge werden

Aus Ideen Erfolge machen: Dabei hilft das Innovations-Service der WKOÖ.

  • Ideen und Innovationen: Beim Ideen-Check erhalten Sie einen zusätzlichen Blickwinkel zu Ihrer Idee und wichtige Hinweise zur Realisierung.
  • Technische Probleme: Sie brauchen einen neutralen Gesprächspartner, der Sie bei der Lösung unterstützt? Sie suchen Experten für neue Lösungsansätze und technische Aufgabenstellungen?
  • Neues schützen: Sie wollen wissen, ob Ihre neue Entwicklung, Ihr Firmenname, Produkt oder Dienstleistung wirklich neu und schützbar sind.
  • Fördern und finanzieren: Sie haben eine Idee für ein neues Angebot, für eine innovative Lösung oder möchten verstärkt auf Digitalisierung setzen.
  • Erfolgreich vermarkten: Nutzen Sie unsere Netzwerke und Partnerschaften. 

-> wko.at/ooe/innovation


Das könnte Sie auch interessieren

WIFI

WIFI-Kursprogramm: Lern, wie vielseitig Du sein kannst!

WIFI Oberösterreich ist der Partner für den Re-Start in der Aus- und Weiterbildung. Vielseitigkeit steht im Mittelpunkt des Kursbuchs 2020/21. mehr

Präsidentin Doris Hummer und Vizepräsidentin Margit Angerlehner

Gemeinsam geht mehr! Bis zu 5.000 Euro für innovative Netzwerke

WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer: „Neue Initiative der Wirtschaftskammer bündelt Wissen, um gemeinsam zu neuen Kunden zu kommen.“ mehr