th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Neues Hygieneschulungstool – einfach, flexibel, zeitsparend

Die Landesinnung der Lebensmittelgewerbe und die Landesgremien Lebensmittelhandel und Agrarhandel der WKO Oberösterreich haben gemeinsam mit der Lebensmittelakademie ein Online-Tool entwickelt, das den Mitgliedsbetrieben und deren Mitarbeitern die jährlich verpflichtende Hygieneschulung erleichtert.

Hygiene
© AdobeStock

Das Hygienetool ist für die Mitgliedsbetriebe kostenlos, erspart Zeit und ist einfach zu bedienen. Mit erfolgreichem Abschluss erhalten Unternehmer und Mitarbeiter ein Zertifikat, das auch bei einer Kontrolle der Lebensmittelaufsicht vorgelegt werden kann. Das Tool enthält verschiedene, auf die jeweilige Branche spezifisch abgestimmte Module. Der Vorgesetzte wählt selbst aus, welche Module nun wirklich relevant für den jeweiligen Mitarbeiter sind und kann den Fortschritt jederzeit einsehen.

Die Inhalte werden den Mitarbeitern durch kurze Videos und Präsentationen lebendig übermittelt und das erlernte Wissen wird anschließend durch einige Multiple-Choice-Fragen gefestigt. Flexibilität wird großgeschrieben, denn die Online-Schulung ist zu jeder Zeit und von überall über Smartphone, Laptop oder Tablet zugänglich. Der Zwischenstand wird automatisch gespeichert.

Das Tool wurde erstmals bei der Tagung „Hygiene im Blickpunkt“ präsentiert und vorgestellt. WKOÖ-Vizepräsident Leo Jindrak, Landesinnungsmeister Willibald Mandl, Gremialobmann Wolfgang Benischko und Gremialobfrau Daniela Fuchshuber sind überzeugt, dass das Tool allen Mitgliedsbetrieben eine Erleichterung bei der jährlich verpflichtenden Hygieneschulung bringt.

Einstieg in das Tool: www.hygieneschulung.at

V. l.: Robert Mühlecker (RM Consult), Wolfgang Benischko, Katja Maier (Lebensmittelakademie), Daniela Fuchshuber und Leo Jindrak.
© WKOÖ V. l.: Robert Mühlecker (RM Consult), Wolfgang Benischko, Katja Maier (Lebensmittelakademie), Daniela Fuchshuber und Leo Jindrak.

Das könnte Sie auch interessieren

Direktberater

30 Jahre Direktvertrieb - 30 Jahre mobil, modern, menschlich

Zum 30-Jahr-Jubiläum lässt das Landesgremium des oberösterreichischen Direktvertriebs am 30. September ab 19 Uhr im Palais kaufmännischer Verein in Linz die oberösterreichischen Direktberater hoch leben. mehr

Platz 2

Erfolg für oö. Berater beim Constantinus Award

Vergangene Woche wurden in den Wiener Sofiensälen vor rund 300 Gästen zum zwanzigsten Mal die Constantinus Awards des Fachverbandes UBIT verliehen. Unter den ausgezeichneten Projekten sind auch zwei aus Oberösterreich. mehr

Roth, Varga, Holz.

Consultants‘ Day and Night 2022: Mit dem Wandel richtig umgehen lernen

Keine Angst vor der Zukunft und Mut zu Experimenten. Mit zwei innovativen Vortragenden beschäftigte sich die heurige „Consultants‘ Day and Night“ mit der Veränderung. mehr