th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Mit Digitalisierung zum Dauerbrenner

Die Heiz- und Kochgeräte Technologie GmbH Lohberger will durch Kooperation mit IT-Dienstleister Infotech aus Ried im Innkreis zeitgemäß, effizient und anhaltend weiterwachsen.

Projektverantwortliche der Firma Lohberger: Florian Sperl, Leitung IT mit Christian Gottfried, IT-Systemspezialist.
© Lohberger Die Projektverantwortlichen: Florian Sperl, Leitung IT mit Christian Gottfried, IT-Systemspezialist.

Die Lohberger-Gruppe ist ein Unternehmen der Austro Holding Gruppe mit Sitz in Schalchen und Hersteller von Holzherden, Kaminöfen und Gastronomieküchenausstattung. Mit der Anforderung eines kompletten Outsourcings der Systeme und Unternehmensdaten sowie einer Vernetzung der Unternehmensstandorte wandte sich die Firma an IT-Systemhaus Infotech EDV-Systeme aus Ried im Innkreis.

Effizienteres Arbeiten

Anforderung war, die komplette Infrastruktur redundant und hochverfügbar in Rechenzentren an zwei geologisch getrennten Standorten zu betreiben. Weiters sollte eine Lösung für virtuelle CAD (Computer-Aided-Design)-Arbeitsplätze geschaffen werden. Dadurch sollten vorhandene Ressourcen (Rechenleistung und Lizenzen) effizienter genutzt und der betriebliche Verwaltungsaufwand reduziert werden.

Outsourcing-Partner

„Angesichts des anhaltend starken Unternehmenswachstums standen wir vor der Aufgabe, einen erfahrenen Outsourcing-Partner zu finden, welcher professionell und strukturiert hochqualitative IT-Dienstleistungen erbringen kann. Wir schätzen Expertise und Know-How der Firma Infotech GmbH und freuen uns hier einen Lösungsanbieter gefunden zu haben, der uns entspricht“, so Florian Sperl, IT-Leiter von Lohberger.

www.lohberger.com

Das könnte Sie auch interessieren

Ziel der „E-Fairteiler“-App ist, Kunden mit PV-Anlagen österreichweit als Ökostromerzeuger mit Verbrauchern zu vernetzen. (Sonne scheint auf PV-Anlage)

Energie der Sonne regional handeln und nutzen

Ein neues Tarifkonzept und die neue „E-Fairteiler“-App der Energie AG ermöglichen jedem Haushaltskunden, Strom aus Photovoltaik (PV) zu nützen. mehr

Aufgrund steigender Risiken eines Cyberangriffs hat sich auf Datensicherheits-Lösungen für Firmen spezialisiert.

Datensicherheit für Firmen

Der IT-Dienstleister Stasny EDV aus Wels hilft Unternehmen durch maßgeschneiderte Lösungen dabei, sich vor Cyberattacken zu schützen. mehr

Das anonyme Mitarbeiter-Feedback-Tool soll helfen, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem alle ihr volles Potenzial entfalten können.  (Bildschirm mit TeamEcho Software)

Software für prima Betriebsklima

Zur Weiterentwicklung seiner smarten Mitarbeiter-Feedback-Software erhält das Linzer Start Up TeamEcho 1,3 Millionen Euro von heimischen und internationalen Geldgebern. mehr