th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

HAK Bad Ischl erreicht 3. Platz beim österreichischeren Diplomarbeitsfinale der FH-Steyr

Erfolgreiche Zusammenarbeit der HAK und WKO Bad Ischl

So sehen Sieger aus: HAK Bad Ischl ausgezeichnet
© WKOÖ So sehen Sieger aus: HAK Bad Ischl ausgezeichnet

Beim finalen Diplomarbeitswettbewerb der FH-Steyr, Schwerpunkt Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement, konnten Lisa Fritsche, Marija Lukic, Sejla Muratovic und Masa Skerlak die Jury begeistern und den erfolgreichen dritten Platz im österreichischen Finale belegen. In ihrer Diplomarbeit „Salzkammergut Kulturhauptstadt 2024, eine Reise hat begonnen – eine Informationsveranstaltung für Frau in der Wirtschaft zur Kulturhauptstadt Europas“ organisierten sie gemeinsam mit der WKO Bad Ischl erfolgreich ein Event zur Kulturhauptstadt für die Unternehmerinnen unserer Region. Beim Diplomarbeitswettbewerbs ließen die Schülerinnen die Jury durch den Nachbau der Bühne nochmals an diesen Abend teilhaben. Ihr durchdachtes Projektcontrolling, von der Zieledefinition über die Projektmanagementtools als Werkzeuge der Umsetzung, bis hin zur Überprüfung der Zielerreichung durch eine Fragebogenerhebung, überzeugten die Jury. Freudestrahlend nahmen die Schülerinnen das Preisgeld von EUR 250,- entgegen. Die WKO-Bad Ischl und die betreuende Lehrkraft Christine Leitner gratulieren herzlichen zum Erfolg und freuen sich auf viele weitere gemeinsame Projekte.


Das könnte Sie auch interessieren

Kinderbetreuung

Arbeiten gehen darf nicht an Kinderbetreuung scheitern

Die WKO Freistadt tritt für flächendeckende, ganztägige und leistbare Kinderbetreuungsplätze ein – auch in den Sommerferien. mehr

GUUTE Bäume

„GUUTE Bäume“ werden immer mehr

Die Österreichische Bergkräutergenossenschaft aus Hirschbach im Mühlkreis unterstützt das Nachhaltigkeitsprojekt der WKO Urfahr-Umgebung. mehr

Ehrengäste

Seit 30 Jahren erste Anlaufstelle für Linzer Wirtschaftsthemen

Im Rahmen eines Frühlingsempfangs feierte die WKO Linz-Stadt ihr 30jähriges Bestehen. Die WKO-Bezirksstelle ist seit 1992 erste Anlaufstelle in der Wirtschaftskammer Oberösterreich für Linzer Wirtschaftsthemen und regionale Interessenvertretung für die Unternehmen in der Landeshauptstadt. mehr