th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Weg mit den Quälgeistern

ForgTin leitet sich von „Forget Tinnitus“ ab. Das patentierte Medizinprodukt des Braunauers Klaus Grübl verspricht Tinnitus-Geplagten eine spürbare Erleichterung.

ForgTin
© ForgTin Klaus Grübl hat mit ForgTin eine wirksame Hilfe gegen Tinnitus-Beschwerden entwickelt.

Selbst nahezu zwei Jahrzehnte vom Tinnitus geplagt, hat sich Klaus Grübl basierend auf seinen Therapieerfahrungen und seinem Know-how aus der Lernforschung um eine Lösung bemüht und den Ohrbügel ForgTin entwickelt.

ForgTin ist ein in 3D-Laser-Sintertechnik hergestellter Bügel aus Edelstahl und Soft-Touch-Silikon, der einfach hinter dem Ohr wie ein Brillenbügel angelegt wird. Dauerhaft tagsüber getragen, entfaltet ForgTin seine Wirkung durch die Stimulierung von vier wesentlichen Druckpunkten und reduziert unangenehme Ohrgeräusche.

Seine Druckstimulierung setzt einen „Verlernprozess“ im Gehirn in Gang, der bis hin zum gänzlichen „Vergessen“ des störenden Ohrgeräusches führen kann, erklärt Grübl. „Das reduziert Tinnitus-Stress und eröffnet ein ganz neues Lebensgefühl“, ist der Gründer des Braunauer Start-ups Pansatori wie mittlerweile auch zahlreiche Kunden von seiner Erfindung überzeugt.

Stressminderung bestätigt

Die Wirksamkeit des ForgTin-Bügels wird nun auch durch aktuelle Studienergebnisse der medizinischen Universität Regensburg bestätigt. Bereits nach 6 Wochen Tragedauer trat bei 39 Prozent der Probanden eine starke Reduktion der Tinnituslautstärke ein. Nach 12 Wochen waren es schon 60 Prozent, ist Grübl stolz auf das Ergebnis.

Den ForgTin-Bügels gibt es in vier Größen (S, M, L und XL). Interessenten wenden sich direkt an Klaus Grübl bzw. die Pansatori GmbH in Braunau.

ForgTin
© ForgTin Das patentierte Medizinprodukt ForgTin schafft Abhilfe bei Problemen mit Tinnitus.

Das könnte Sie auch interessieren

Wippro

Neue Halle für Dachbodentreppen

Mit einem großen Fest eröffnete Wippro seine neue Produktionshalle für Dachbodentreppen in Vorderweißenbach. mehr

Grüne Erde-Campus am Almfluss.

Grüne Erde-Campus am Almfluss schreitet voran

Die Planungen für den Grüne Erde-Campus am Almfluss schreiten voran. Die Projektbeschreibung bezüglich Nutzung und gestalterische Vorstellungen wurde erstellt und in den nächsten Wochen werden die die Planungsgrundlagen für die Architekten-Ausschreibung finalisiert. mehr

hali

Eferdinger Büromöbelhersteller erweitert Produktportfolio um Outdoormöbel

hali ist als heimischer Produzent von hochwertigen Büromöbeln seit 80 Jahren erfolgreich. Jährlich werden auf einer Produktionsfläche von 25.000 m² insgesamt 115.000 Büromöbel gefertigt. Das Unternehmen setzt ab sofort auch auf Outdoor-Möbel. mehr