th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Wesentliche Rumpf- und Flügelelemente für Serienflugzeug von Archer von FACC

Archer Aviation Inc. und FACC gaben bekannt, dass FACC mit Sitz in Ried im Innkreis mit der Herstellung und Lieferung wichtiger Rumpf- und Flügelelemente von Archers eVTOL-Serienflugzeug beauftragt wurde, das sich derzeit in Entwicklung befindet.

Archer Aviation
© Archer Aviation

Das Hightech-Know-how des Aerospace-Spezialisten FACC im Bereich Leichtbau sowie die langjährige Erfahrung bei der Produktion hochwertiger Flugzeugstrukturen waren ausschlaggebend für die Entscheidung von Archer für eine Zusammenarbeit mit FACC und werden dazu beitragen, dass Archers Serienflugzeug seine Zielreichweite und geplante Nutzlast erreichen kann.

„Archer ist davon überzeugt, dass die Kooperation mit führenden Anbietern von Komponenten für die Luft- und Raumfahrt dazu beitragen wird, unseren langfristigen Erfolg voranzutreiben. Das zeigt auch unsere Entscheidung zur Zusammenarbeit mit der FACC AG,“, unterstreicht Adam Goldstein, CEO von Archer. „Die nachgewiesene Erfolgsbilanz der FACC bei der Herstellung fortschrittlicher Composite-Strukturen für die Luft- und Raumfahrt, verbunden mit einem Fokus auf Innovation und Sicherheit, machen das Unternehmen zum perfekten Lieferanten für einige der wichtigsten Elemente unserer Flugzeugstruktur.“

„Wir sind sehr stolz, dass wir mit Archer Aviation einen der Marktführer im aufstrebenden Bereich Urban Air Mobility zu unseren Kunden zählen dürfen“, erläutert FACC-CEO Robert Machtlinger. „Für die Zukunft erwarten wir, dass gerade dieser Bereich in der Luftfahrt stark wachsen wird. Wir sind begeistert, dass wir mit einem so innovativen Partner Teil dieser Entwicklung sind.“

Über Archer

Archers Mission ist es, die Vorteile einer nachhaltigen Luftfahrt weiterzuentwickeln. Das Ziel von Archer ist es, Menschen schnell, sicher, nachhaltig und kostengünstig in Städten zu transportieren. Archer entwirft und entwickelt elektrisch angetriebene vertikale Start- und Landeflugzeuge für den Einsatz in der urbanen Luftfahrt. Archers Team hat seinen Sitz in Santa Clara, Kalifornien.

www.archer.com

www.facc.com


Das könnte Sie auch interessieren

Ein Vorteil der Pure Loop- Technologie ist die Flexibilität, in welcher Form die Ausschüsse zur Verabreitung geliefert werden können. (Verarbeitung von Produktionsresten auf fünf Meter breiten Rollen)

Das recycelte Vlies

Die Erema-Tochter Pure Loop mit Sitz in Ansfelden macht Recycling von hochfestem PP-Vliesstoff für den Tiefbau mit einem Rezyklatanteil von bis zu 10 Prozent möglich. mehr

Neues MSV-Logistik-Zentrum im Südpark Pichling/Linz.

Ein neues Nest für Workwear Engelbert Strauss in Linz

Transportwege und damit CO2-Abdruck reduzieren, Versandzeit optimieren, den Standort Österreich ausbauen, das ermöglicht das neu eröffnete MSV-Logistik-Zentrum. mehr

Technologiecenter

Reform schafft Raum für die Zukunft

Mit innovativen Produkten und Lösungen hat Reform bereits in der Vergangenheit seine Kunden begeistert. Um den wachsenden Ansprüchen der Kunden weiter gerecht zu werden, investiert Reform mit der Errichtung des neuen Technologiecenters am Standort Wels in die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens. mehr