th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Eisberg hat die Produktion aufgenommen

Vor Kurzem wurde der neue Produktionsbetrieb in Marchtrenk eröffnet.

Eine Mehrkopfwaage Salat im Einsatz.
© Eisberg Österreich GmbH Eine Mehrkopfwaage Salat im Einsatz.

Der Convenience-Produkte-Spezialist Eisberg Österreich GmbH, zur Bell Food Group gehörend, hat vor Kurzem in Marchtrenk nach 18-monatiger Bauzeit seinen neuen Produktionsbetrieb eröffnet. Insgesamt liegt das Investitionsvolumen bei über 70 Mio. Euro, im Vollbetriebsmodus werden rund 250 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Synergien unter einem Dach
Produkte mehrerer Marken der Unternehmensgruppe werden erstmalig unter einem Dach produziert. „Dadurch können wir nicht nur die bestehenden Synergien innerhalb der Bell Food Group und das daraus gewonnene Wissen besser nutzen, sondern den Markt und unsere Kunden auch zielgerichteter und mit einer breiten Produktpalette an frischen und ultrafrischen Convenience-Produkten versorgen", erklärt Lorenz Wyss, Geschäftsführer der Bell Food Group.

In vier separaten Produktionshallen werden auf 24.000 m² künftig 19 Linien von Convenience-Produkten hergestellt, unter anderem geschnittene Salat-, Gemüse- und Früchtemischungen, Snack-Produkte bzw. Müsli-Kreationen sowie Fleisch- und Gemüse-Convenience-Produkte wie etwa Hühner-Nuggets oder Gemüselaibchen. Die Inbetriebnahme erfolgt linienweise über das Jahr 2019.

Neben möglichst hohem Automatisierungsgrad unter Einsatz hochautomatisierter Anlagen und Robotik, wurde beim neuen Produktionsbetrieb auch auf modernstes Hygienekonzept Wert gelegt. Dazu ist ein eigenes Zentrum für Forschung und Entwicklung inkludiert.

www.eisberg.com

Das könnte Sie auch interessieren

  • Business inside
Genböck Haus präsentiert die optimale Lösung für die steigende Nachfrage nach flexiblem Wohnen.

Wohnkonzept microHOME: Wohnen wie im Urlaub

Außen kompakt und innen viel Platz: Das „microHOME“ des Haager Unternehmens Genböck Haus ermöglicht mobiles und dennoch vollwertiges Wohnen auf wenig Raum. Ab sofort kann das innovative Wohnkonzept im Musterhauspark in Haid besichtigt werden. mehr

  • Business inside
Pooltechnologie von Ipor vermeidet Wasserverbrauch.

Pooltechnologie von Ipor reduziert Wasserverbrauch

Immer mehr Gemeinden haben mit Wasserknappheit zu kämpfen, die auch auf die steigende Anzahl der Poolbesitzer, die jedes Frühjahr zur gleichen Zeit ihre Schwimmbäder neu befüllen, zurückzuführen ist. Der Poolbauer IPOR aus Fraham hat ein Produkt entwickelt, um Wasserknappheit zu vermeiden. mehr