th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

AvantGarden startet am Garten-, Balkon- und Terrassen-Markt durch

AvantGarden ist in Moosdorf seit 2020 ansässig. Von dort erobern die patentierten Produkte, Gartenmöbel, Hochbeete und Dekoherzen die heimischen Gärten, Balkone und Terrassen.

Mehmed, Youssein und Ayhan Youssein teilen die Leidenschaft für den Garten und gehen gleich selbst zur Hand, wenn es um die Bepflanzung ihres patentierten Hochbeetes (HighBeet) geht.
© AvantGarden Mehmed, Youssein und Ayhan Youssein teilen die Leidenschaft für den Garten und gehen gleich selbst zur Hand, wenn es um die Bepflanzung ihres patentierten Hochbeetes (HighBeet) geht.

Die drei Brüder Youssein, Ayhan und Mehmed Youssein stecken nicht nur voller Ideen und Leidenschaft für den Garten, sondern sind ständig am Entwickeln von Produkten, die die Gärten, Balkone und Terrassen verschönern. Dies kommt auch im Firmennamen AvantGarden zum Ausdruck. Avant, ein französisches Wort, heißt vorwärts, und das ist auch die Triebfeder des Trios, sich stets weiter zu entwickeln. Als Konstrukteure und Erfinder lieben sie die Herausforderung und verbinden Schönes immer mit dem Praktischen. Die AvantGarden Mission: Mit innovativen Produkten mehr Raum für die Menschen in Gärten, auf Balkonen und Terrassen zu schaffen. 

Patentiertes Handwerk

Alle AvantGarden Produkte sind handgefertigt und tragen dadurch schon eine besondere Handschrift. Die Kreativität kommt zum Ausdruck in außergewöhnlichen Designs. Bei der Herstellung und Entwicklung steht auch die vielseitige Funktionalität sowie die leichte Nutz- und Bedienbarkeit im Vordergrund. Das Hochbeet (HighBeet) erhielt das technische Patent. Die Gartenbank (SpaceHero) ist design-patentiert. Das Dekoherz (HeartBeat) ist ein Blickfang. Das Zielpublikum von AvantGarden schätzt die außergewöhnlichen Designs und die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten sowie das hauseigene Lieferservice.

Digitalisierte AvantGarden Welt

Neben der Produktentwicklung investierte das Trio auch in den Online-Verkauf ihrer Produkte. Der AvantGarden Online-Shop ging online und hat sich  gut entwickelt.

„Wir fühlen uns in Moosdorf sehr wohl. Hier haben wir Raum und Platz, unsere Ideen zu Papier zu bringen und diese bis zur Produktionsumsetzung zu führen. Unser Ziel ist noch bekannter zu werden. Wir konnten binnen kürzester Zeit einen guten regionalen Kundenstock aufbauen. Diesen wollen wir stets erweitern“,  sagt Youssein Youssein.

www.avant-garden.at

Das könnte Sie auch interessieren

Riedler Fahrzeugbau bietet individuelle Anpassung von Fahrzeugen an den Kundenwunsch.

Vielseitige Transportlösungen

Riedler Fahrzeugbau aus Oberweis bietet einen besonders flexiblen Sattelzug für den Holztransport an.  mehr

Die digitale Anzeigetafel macht die tagesaktuellen Leistungsdaten für Jedermann ersichtlich.

Neue Photovoltaikanlage bei Hueck Folien fertiggestellt

Bis 2035 ökologisch neutral zu produzieren, das ist das Ziel von Hueck Folien. Als wesentliche Maßnahme wurde im Herbst des letzten Jahres auf dem firmeneigenen Gelände zwischen der Neuen Mittelschule Baumgartenberg und dem Parkplatz von Hueck Folien die ersten Vorbereitungen für die Errichtung einer Photovoltaikanlage zur eigenen Stromerzeugung gestartet. mehr

Die Oberbank aus Linz blickt im ersten Halbjashr 2022 auf ein robustes operatives Geschäft zurück.

Gutes operatives Geschäft

Hohe Kreditnachfrage bringt der Oberbank AG ein gutes operatives Halbjahresergebnis. Der Gewinn nach Steuern sank verglichen mit dem ersten Halbjahr 2021 um gut 20 Prozent. mehr