th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Brückenbauer zwischen Arbeitsmarkt und Wirtschaft

Fachkräfte – war das bestimmende Thema bei der „Executive Lounge" der oö. Berufsgruppe der Arbeitskräfteüberlasser mit WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer, Christian Fuchs, Fachgruppenobmann der Personaldienstleister und Berufsgruppensprecher Hermann Danner.

akü
© cityfoto.at Präsidentin Doris Hummer und Berufsgruppensprecher Hermann Danner.

Mit aktuell 7600 gemeldeten offenen Stellen sind die 441 oö. Arbeitskräfteüberlasser die größten Kunden beim AMS OÖ. Rund ein Drittel aller Jobangebote geht auf ihr Konto. Die Arbeitskräfteüberlasser Oberösterreichs sind auch die Nummer 1 im Bundesländer-Ranking. Sie haben mit ihren über 20.000 Beschäftigten und 70.000 Überlassungen pro Jahr eine Brückenfunktion zwischen Arbeitsmarkt und Wirtschaft, unterstrich Danner. Deshalb ist das Finden von genug Fachkräften in der Branche auch das bestimmende Thema.

akü
© wkoö Bestimmendes Gesprächsthema waren die Fachkräfte.
t
© cityfoto.at

Dies werde sich auch in absehbarer Zeit nicht ändern, so Präsidentin Hummer. Denn der Arbeitsmarkt ist leer und aufgrund der Demografie droht in den nächsten Jahren eine weitere Zunahme des Fachkräfteengpasses. Um dem entgegenzuwirken, habe die Wirtschaftsvertretung dem Thema Fachkräfte in ihrem 5-Punkte-Masterplan auch breitem Raum eingeräumt und etwa mit der Dualen Akademie schon Schwerpunkte zur Fachkräftesicherung der Zukunft gesetzt. In diesem Kontext trat Hummer auch für eine gesteuerte qualifizierte Zuwanderung von Fachkräften ein.

Auf der anderen Seite bedauerte sie, dass kurz nachdem die wichtigen Pflöcke der Steuerreform eingeschlagen wurden, jetzt auf Bundesregierungsebene für ein halbes Jahr Stillstand eingetreten sei. Überdies ziehen auch dunklere Wolken am Konjunkturhimmel auf – erste Kurzarbeitsanträge gebe es schon – dazu kommen internationale Unsicherheiten durch den Brexit und die unberechenbare Trump-Administration. Dem müsse man entgegenwirken, die Rahmenbedingungen wirtschaftsfreundlich umgestalten und konstruktiv und gemeinsam an der Qualität des Wirtschafts- und Lebensstandortes OÖ arbeiten. Dieses Ziel werde die Wirtschaftsvertretung konsequent verfolgen, auch wenn im Bund jetzt nicht viel weitergehen werde.

ak
© cityfoto.at Executive Lounge der oö. Personaldienstleister: Präsidentin Doris Hummer, Fachgruppenobmann Christian Fuchs, Berufsgruppensprecher Arbeitskräfteüberlasser, Hermann Danner (v.r.).

Viel weitergeht bei den oö. Arbeitskräfteüberlassern, auch wenn das Thema Fachkräfte allen unter den Nägeln brennt. Danner: Wir werden heuer den 1000sten Lehrling aufnehmen, wir arbeiten ständig an Infos für die Mitgliedsbetriebe, am besseren Service, an der Ausbildungsqualtität – vom Lehrling bis zum Chef (eigenes WIFI-Programm) – und nicht zuletzt am Image mit dem eigenen Ethik-Codex als branchenweites Bekenntnis zu sauberer Arbeit. Die Arbeitskräfteüberlasser seien jedenfalls ein verlässlicher und qualitätsvoller Partner für die Wirtschaft, so Hummer, Fuchs und Danner vor den Vertretern von rund 40 Zeitarbeitsunternehmen aus ganz Oberösterreich.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Industrie
Industrietag 2019

Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand

Der Industrietag 2019 am 22. Mai ab 14 Uhr im Design Center Linz beschäftigt sich mit dem Thema „Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand - Disruptive Zeiten verlangen nach neuen Lösungen“. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Sommerfest

Sommerfest der persönlichen Dienstleister in Schloss Mondsee

Die Fachgruppe der persönlichen Dienstleister lud alle aktiven Mitgliedsbetriebe zum traditionellen Sommerfest ein. mehr