th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

#BauMaWas – mit TikTok Challenge Baubranche beflügeln

Die Landesinnung Bau und die BAUAkademie BWZ OÖ suchen über #BauMaWas Challenge auf TikTok nach den kreativsten Videos von Schülern.

v
© Bauakademie #BauMaWas: Unter dem Hashtag findet man schon jetzt witzige und kreative Videos, wovon sich Bauinnungsmeister Norbert Hartl (l.) bereits überzeugt hat.

Gut ausgebildete Baufachkräfte sind gefragter denn je. Das weiß auch Singer, Songwriter und Schauspieler Hisham Morscher, der die TikTok #BauMaWas Challenge der oö. Bauinnung und der BAUAkademie BWZ OÖ mit witzigen Videos bewirbt. Als Mutter und Sohn zugleich erklärt er, wie wichtig es ist, einen handwerklichen Beruf zu erlernen — besonders für das Erschaffen der Erde.

Mit einem Augenzwinkern sollen die Schüler die #BauMaWas Challenge betrachten und sich mit ausgefallenen Bauweisen kreativ austoben. Sie sollen innovative Lösungen zu einer von der BAUAkademie vorgegebenen Aufgabenstellung entwickeln. So will man künftige Baumanager gewinnen, aber auch ganze Schulklassen auffordern, sich in unterschiedlichen Facetten mit der Lehre am Bau zu beschäftigen. „Mit der BauMaWas-Challenge wollen wir Mittelschüler und Jugendliche begeistern, einmal in die Bauwelt hineinschnuppern. Wer einfallsreich, findig und geschickt ist, ein kreatives Bauwerk mit Stiften oder anderen Gebrauchsgegenständen fertigt sowie ein cooles TikTok-Video dreht und es mit dem #BauMaWas versieht, kann tolle Preise gewinnen. Auch ganze Schulklassen sollen mitmachen, dann ist Teamgeist gefragt und der Funfaktor ist noch höher“, erläutert Norbert Hartl, Oberösterreichs Baulandesinnungsmeister.

Videos bis Mitte November einreichen
Die #BauMaWas Challenge richtet sich an Mittelschüler, die sich an einer herausfordernden Wettbewerbsaufgabe messen und so gleich den ersten Schritt in eine Karriere am Bau machen wollen. Denn das Ziel ist, den Jugendlichen Lust auf spannende Jobs mit Zukunft am Bau zu machen. Die Challenge läuft seit August auf TikTok, bis Mitte November ist noch Zeit zum Mitmachen. Zahlreiche Videos stehen schon unter dem Hashtag #BauMaWas. So können sich Interessierte einen Einblick verschaffen, welche kreativen Ideen bereits umgesetzt wurden.

Das ist cool an einer Lehre am Bau

  • Bauwerke von morgen mitgestalten
  • Direkteinstieg in den Arbeitsmarkt
  • Am Bau herrscht großer Zusammenhalt und „es läuft der Schmäh“.
  • Die Baulehre zählt zu den bestbezahlten Lehrberufen.
  • Hoch-, Tief- und Betonbaulehrlinge erhalten kostenlos Tablets 

Mehr Infos

Das könnte Sie auch interessieren

Industrielehre

Immer mehr Mädchen starten in technischen Lehrberufen in der oö. Industrie

Die Nachfrage an Technikerinnen in der oö. Industrie steigt stetig. Immer mehr Mädchen entscheiden sich auch dafür, einen technischen Beruf zu erlernen. In den vergangenen Jahren konnte ein Ansteigen der weiblichen Lehrlinge in fast allen technischen Berufen verzeichnet werden. mehr

Stehend v. l.: RLB-Bankstellendirektor Wolfgang Brillinger, WKOÖ-Direktor-Stv. Friedrich Dallamaßl, Stelzer, Spartengeschäftsführer Manfred Zöchbauer, Wiesinger und Expert-Geschäftsführer Alfred Kapfer mit den Siegern Kolb, Hinterreiter und Windischbauer.

Beim Landeswettbewerb für Jungverkäufer siegte Marlene Hinterreiter aus Klam

Sieben junge Verkaufstalente aus ganz Oberösterreich stellten beim „OÖ Junior Sales Champion 2022“ im Linzer Palais Kaufmännischer Verein ihr Können unter Beweis. Der Sieg ging dabei an Marlene Hinterreiter aus Klam. mehr

Kind mit Brille

Augen auf zum Schulstart

Damit der (Wieder-)Einstieg für die Schulkinder gelingt, ist gutes Sehen von großer Bedeutung. Wer die Aufgaben nicht lesen kann, wird schon bald den Spaß am Lernen verlieren. mehr