th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

Fünf Jahre „Zur Naht – Zur Wolle“

Die Inhaberin des Handarbeits- und Wollgeschäfts in Perchtoldsdorf, Eva Wurmbrand, feierte Jubiläum.

V.l.: Bezirksstellenleiterin Karin Dellisch-Ringhofer, Frau in der Wirtschaft Elisabeth Dorner, Hanni Mayerhofer, Eva Wurmbrand, Renate Leitner und Vizebürgermeisterin Brigitte Sommerbauer.
© Fotohaus Kirst V.l.: Bezirksstellenleiterin Karin Dellisch-Ringhofer, Frau in der Wirtschaft Elisabeth Dorner, Hanni Mayerhofer, Eva Wurmbrand, Renate Leitner und Vizebürgermeisterin Brigitte Sommerbauer.

Die Inhaberin des Handarbeits- und Wollgeschäfts „Zur Naht – Zur Wolle“, Eva Wurmbrand, feierte mit vielen Freunden und Liebhabern edler Garne, sowie Vertretern aus Politik und Wirtschaft das fünfjährige Jubiläum ihres Unternehmens.

Wurmbrand bietet in ihrem Geschäft an der Perchtoldsdorfer Wienergasse 30 ein ausgesuchtes und umfangreiches Sortiment an Wolle, Knöpfen und vielem weiteren Handarbeits- und Nähzubehör. 

„Allen, die es lieben, selbst etwas zu erschaffen, helfe ich mit meinen Materialien, Ideen umzusetzen und kreativ zu werden. Ich berate meine Kundinnen und Kunden mit Liebe beim Finden der perfekten Wolle für ein neues Strickprojekt und den idealen Knöpfen für die Näharbeit. Wer in geselliger Runde an seinem neuen Handarbeitsprojekt arbeiten oder neue Techniken erlernen möchte, ist herzlich zu unseren Strickrunden und Workshops eingeladen“, so Eva Wurmbrand.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Zwettl
V.l.: WK-Bezirksstellenobfrau Anne Blauensteiner, Schlossherrin Monika Gressl und WK-Bezirksstellenreferentin Katharina Schwarzinger.

Neue Schlossherrin im Schlosshotel Rosenau

Mit 1. Februar eröffnete die neue Pächterin Monika Gressl die Tore vom Schlosshotel Rosenau und tritt damit in die Fußstapfen von Margit Zulehner. mehr

  • Melk
Gruppenfoto mit Urkunde in der Hand.

Zehn Jahre „Telecenter Südliches Waldviertel“

Webdesign, Websites und grafische Dienstleistungen mehr