th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Betriebsbesuch bei Wopfinger Stein- und Kalkwerke Schmid & Co KG

Gemeinsam mit dem Geschäftsführer Robert Schmid besuchte die Bezirksstellenleiterin Andrea List-Margreiter die Lehrwerkstätte der Firma Wopfinger in Waldegg.

Marcello Krenn, Mario Fischer, Andrea List-Margreiter, Mario Bugl,  Geschäftsführer Robert Schmid und Ausbildungsleiter Karl Postl.
© Manfred Postl Marcello Krenn, Mario Fischer, Andrea List-Margreiter, Mario Bugl, Geschäftsführer Robert Schmid und Ausbildungsleiter Karl Postl.

Ausbildungsleiter Karl Postl führte durch die Räumlichkeiten und die neue Dreherei und Fräserei. Zur Zeit sind 16 Lehrlinge in der Ausbildung.

Durch den geplanten Zubau der Lehrwerkstätte werden künftig bis zu 25 Lehrlinge ausgebildet.  Die Wopfinger Baustoffindustrie und Wopfinger Stein- und Kalkwerke Schmid & Co KG beschäftigen insgesamt rund 400 MitarbeiterInnen. Ausgebildet werden unter anderem Metalltechniker, Elektrotechniker und Prozesstechniker.

Geschäftsführer Robert Schmid mit Wopfinger-Lehrling und Ausbildungsleiter Karl Postl.
© Manfred Postl Geschäftsführer Robert Schmid mit Wopfinger-Lehrling und Ausbildungsleiter Karl Postl.

Ab 2019 werden auch Mechatroniker ausgebildet. Die Ausbildner Manfred und Karl Postl berichteten auch über die Weiterbildungsmöglichkeiten, Teambuilding-Aktivitäten und die Erfolge der Abteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Sankt Pölten
Gruppenbild mit Blumen.

Mitarbeiterehrung bei Stern & Stern

Dank für Treue zum Unternehmen mehr

  • Korneuburg-Stockerau
Gruppenfoto

Ehrung für Franz Penner

Franz Penner wurde von der Stadtgemeinde Stockerau ausgezeichnet. mehr