th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Interview mit Wolfgang Lehner

Wolfgang Lehner ist seit Herbst 2016 der neue Vorsitzende der Jungen Wirtschaft im Bezirk Korneuburg. Mit seiner Firma EMERISIS berät der 34-Jährige Unternehmen und Organisationen im Bereich Sicherheit.


Wolfgang Lehner
© ZVG Wolfgang Lehner

WKNÖ: Wer ist die Junge Wirtschaft und wie profitierten JungunternehmerInnen von ihr?

Wolfang Lehner: Die Junge Wirtschaft ist ein Netzwerk von jungen Unternehmerinnen und Unternehmern. Wir bieten Unterstützung durch Informationen und Service rund um das Unternehmertum durch Infoveranstaltungen, Betriebsbesichtigungen und Netzwerkabende.
Gerade in der Startphase haben JungunternehmerInnen dieselben Probleme, Ängste und Träume. Da hilft es sehr, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und von deren Erfahrungen zu profitieren.
Ein weiterer wichtiger Punkt ist natürlich die Vernetzung untereinander um somit gemeinsame Projekte und Synergien zu fördern.

Mit Jochen Flicker hat die Junge Wirtschaft auch einen neuen Landesvorsitzenden. Wofür setzt sich die JW derzeit besonders ein?

Der Abbau von Bürokratie, die Förderung vom ersten Mitarbeiter sowie die Arbeitszeitflexibilisierung sind derzeit die zentralen Themen.

Welche Ziele haben Sie im Bezirk? Und worauf können sich die UnternehmerInnen besonders freuen?

Unser Schwerpunkt für 2017 liegt in der Information und Vernetzung. Unsere monatlichen Veranstaltungen haben immer einen Informationsschwerpunkt für unsere Mitglieder. Highlight dieses Jahr wird sicherlich unser „Business Speed Dating“ in einem Autohaus im September. Jeder Teilnehmer hat dort die Möglichkeit, sein Business vorzustellen und Unternehmer aus dem Bezirk sowie aus den Nachbarbezirken (Hollabrunn, Gänserndorf und Mistelbach) kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. 

Welche Tipps können Sie JungunternehmerInnen mit auf den Weg geben?

Nutzt die Junge Wirtschaft! Wir unterstützen eure Selbstständigkeit durch Service, Information und bieten ein hervorragendes Netzwerk!


Mehr Infos und aktuelle Veranstaltungen unter: www.jungewirtschaft.at/noe sowie: www.facebook.com/jwnoe

Das könnte Sie auch interessieren

  • Schwechat
Newsportal 40 Jahre Autohaus Baumgartner

40 Jahre Autohaus Baumgartner

Schwechater Autohaus feirte bei der Frühjahrsschau das Jubiläum. mehr

  • Waidhofen/Thaya
Newsportal WALDVIERTEL CONSULT feiert Firmenerweiterung

WALDVIERTEL CONSULT feiert Firmenerweiterung

Im Zuge der Unternehmenserweiterung der WALDVIERTEL CONSULT Versicherungs- und Finanzservice GmbH fand Ende Mai im Festsaal der Gemeinde Thaya ein „Going Public“-Event statt. mehr

  • Mistelbach
Newsportal Preisübergabe an Tec-Innovation GmbH

Preisübergabe an Tec-Innovation GmbH

Die Tec-Innovation GmbH aus Hautzendorf gewann beim Ideenwettbewerb „120 Sekunden – die Geschäftsidee 2016“. mehr