th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Mitarbeiterehrung bei Wolf

Geschäftsführer des Unternehmens in Aspangberg-St. Peter dankte den langjährigen Mitarbeitern für ihre Treue und die gute Zusammenarbeit.

Gruppenfoto mit Urkunden.
© Herbert Hofer

Vorne, v.l.: 25-jährige Dienstjubilare: Julius Saitan, Michael Gallei, Manfred Putz, Thomas Bauer, Johannes Weninger.

Hinten, v.l.: 20-jährige Dienstjubilare: Markus Tomsits, Thomas Grill, Wolfgang Spanblöchl, Alois Saurer, Geschäftsführer Manfred Wolf, Gerhard Picher, Gerald Gamperl, Lucian Ciobanu und Stephan Grosinger.


Langjährige Mitarbeiter des Unternehmens Elektro- u. Sicherheitstechnische Anlagen Wolf Bau von Niederspannungsanlagen GMBH, Aspangberg-St. Peter, Höll 88, wurden bei einer Betriebsfeier am offiziell geehrt.  

Geschäftsführer Manfred Wolf dankte den langjährigen Mitarbeitern für ihre Treue und die gute Zusammenarbeit und überreichte den Jubilaren die von der Wirtschaftskammer Niederösterreich  verliehenen Ehrenurkunden und Medaillen. 

Das Unternehmen hat sich vor allem auf Großprojekte – wie Hotel- u. Wohnan­lagen am Hauptbahnhof, Rossauer Kaserne, Flughafen Wien – spezialisiert. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf Hotelprojekten, es werden jedoch auch erfolgreich viele Kleinprojekte bearbeitet. www.elektrosaw.at


Das könnte Sie auch interessieren

Renovieren in der Krise: So mussten nicht alle Mitarbeiter von Mutenthaler in Kurzarbeit.

Kreativ durch die Krise - Mit Pinsel, Farbe und Optimismus

Um nicht alle seine Arbeiter in Kurzarbeit schicken zu müssen, hat Mathias Mutenthaler kurzerhand beschlossen, das eigene Betriebsgebäude in Laimbach im Bezirk Melk zu renovieren. mehr

V.l.: Patrick Volkert, Ursula Kilzer, Gerald Haubeneder, Andrea List- Margreiter, Martin Riegler, Margit Bollenberger und Martin Schereda.

Verstärkung für Bollenberger & Bollenberger

Mehr Expertenwissen für die Beratungsgruppe in Wiener Neustadt. mehr