th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

WK-Wahlen in Niederösterreich: Nutzen Sie Ihr Stimmrecht!

Von 2. bis 4. März 2020 sind mehr als 106.500 NÖ UnternehmerInnen bei den WKNÖ-Wahlen aufgerufen, ihre Interessenvertretung zu wählen. Gewählt wird in 71 Fachgruppen bzw. Fachvertretungen – insgesamt 144.539 Stimmen können abgegeben werden.

Mann wirft Stimmzettel in Wahlurne
© Adobe Stock

Zuerst einmal das Wichtigste: Wen wählen Sie bei den Wirtschaftskammerwahlen? Indem Sie Ihre Stimme abgeben, wählen Sie  die Mitglieder der Fachgruppenausschüsse und die Fachvertreter direkt. Sie bestimmen also Ihre Branchenvertreter! 

Wer darf wählen?

Sie sind wahlberechtigt, wenn Sie

  • zum Stichtag – das war der 22. November 2019 – Mitglied einer Fachorganisation waren, 
  • Sie Ihre Gewerbeberechtigung nicht ruhend gemeldet haben
  • und in der Wählerliste eingetragen sind. 

Wann wird gewählt?

Sie können an drei Tagen Ihre Stimme abgeben

  • Montag, 2. März 2020, 8 Uhr bis 20 Uhr
  • Dienstag, 3. März 2020, 8 Uhr bis 20 Uhr
  • Mittwoch, 4. März 2020, 8 Uhr bis 20 Uhr

Dazu stehen in ganz Niederösterreich 77 Wahllokale zur Verfügung.

Als besonderes Service können Sie Ihre Stimme in jedem der 77 Wahllokale abgeben – egal, ob im nördlichsten Waldviertel oder in der Buckligen Welt. Nutzen Sie einfach das Wahllokal, das für Sie am besten erreichbar ist!

Was brauche ich zum Wählen mit?

  • Wie bei jeder Wahl werden Sie gebeten, einen gültigen Lichtbildausweis mitzubringen. 

Haben Sie eine Vollmacht?

  • Wenn Sie für eine juristische Person (GesmbH, KG, usw.) wählen möchten, benötigen Sie als geschäftsführender Gesellschafter keine Vollmacht, sehr wohl aber, wenn Sie als Prokurist oder als gewerberechtlicher Geschäftsführer wählen möchten.

Mit Wahlkarte ins Wahllokal?

  • Ja, auch das ist möglich. Sie können mit Ihrer Wahlkarte, wenn Sie ihr Wahlrecht mittels dieser noch nicht ausgeübt haben, in jedes der 77 Wahllokale in ganz Niederösterreich kommen und dort mit Ihren Stimmzetteln wählen.

Wie komme ich zu einer Wahlkarte?

Mittels Wahlkarte können Sie zeit- und ortsunabhängig  wählen. Und so geht‘s: Direkt anfordern können Sie Ihre Wahlkarte über wahlkartenantrag.wko.at – mit Ihren Mein WKO-Zugangsdaten und Ihrer elektronischen Signatur können Sie den Antrag direkt absenden.

  • Sie haben Ihre Mein WKO-Zugangsdaten noch nicht erhalten? 
    Dann hilft Ihnen unsere kostenlose WKO-Serviceline gerne weiter. Sie erreichen sie unter T 0800 221 223 (MO-FR 8–20 Uhr, SA 8-12 Uhr) oder via
    E office@wko.at 

Außerdem haben Sie auf wahlkartenantrag.wko.at die Möglichkeit, ohne Anmeldung ein Blankoformular für einen Wahlkartenantrag herunterzuladen. 

Bei persönlicher Abholung bei der Hauptwahlkommission in St. Pölten verlängert sich die Frist bis 28. Februar, 16 Uhr. Die ausgefüllte Wahlkarte muss bis spätestens 4. März 2020 ebendort einlangen – werfen Sie die ausgefüllte Wahlkarte dazu einfach in den nächsten Briefkasten.

  • Wichtig: Nicht die eidesstattliche Unterschrift außen an der Wahlkarte vergessen!

Briefwahl - bitte nicht vergessen!

Wer per Briefwahl seine Stimme abgeben will, kann seine Wahlkarte noch wie folgt beantragen:

  • Der Wahlkartenantrag muss bis 24. Februar 2020, 16 Uhr, in der Hauptwahlkommission in St. Pölten eingelangt sein

  • Bei einer Anforderung der Wahlkarte auf wahlkartenantrag.wko.at unter Verwendung einer digitalen Signatur ist die Frist der 24. Februar 2020, 16 Uhr

  • Bis 28. Februar 2020 bei Abholung vor Ort in der Geschäftsstelle der Hauptwahlkommission der WKNÖ in St. Pölten

Die ausgefüllte Wahlkarte muss bis 4. März 2020 in der Hauptwahlkommission einlangen.


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Teilnehmer der Staatsmeisterschaft

Team SAPies aus Pressbaum gewinnt Staatsmeisterschaft des Roboter- und Forschungswettbewerbs für SchülerInnen im WIFI NÖ in St. Pölten

21 Teams aus ganz Österreich kämpften im WIFI NÖ um den Staatsmeistertitel der „F.I.R.S.T.® LEGO® League (FLL) Semi Final Austria“. mehr

Portrait von Doris Schaupp mit ihren Mietwagen.

Immer mehr NÖ Frauen wählen Selbstständigkeit

Eine Studie des Gallup-Instituts im Auftrag der Volksbank hat nachgefragt: Wie geht es den Unternehmerinnen in Österreich? Erfreuliches gibt es dazu aus NÖ zu berichten. mehr