th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

WiSPA – Wirtschaftstage Spannberg

Mit über 30 Ausstellern an fünf Standorten zählen die WiSPA –Wirtschaftstage Spannberg zu den größten Messen regionaler Unternehmen im nördlichen Weinviertel.

V.l.: Susanne Hansy, Rupert Madl und Reinhard Graf.
© Hansy V.l.: Susanne Hansy, Rupert Madl und Reinhard Graf.

Per Gratis-Shuttle-Bus oder zu Fuß erreichte man die einzelnen Standorte, an denen Betriebe aus Spannberg und der näheren Umgebung ihr Angebot zeigten. Die Spannberger Wirtschaft ist und war schon immer bemüht, ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren. So fanden die ersten Wirtschaftstage bereits 1988 statt.

Spannberg hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Holzcluster entwickelt. Vom Möbelhaus, dem Türen- und Parkettbodenstudio, der Erzeugung von Brandschutz- und Sicherheitstüren, bis hin zum Zimmermeister, deckt Spannberg eine große Palette rund um die Themen Holz und Einrichtung ab. Ein großes Rahmenprogramm mit Luftburg, Bogenschießen und vielen interessanten Fachvorträgen machte die WiSPA bei freiem Eintritt zum Erlebnis für die ganze Familie. Die Freiwillige Feuerwehr Spannberg präsentierte sich ebenfalls mit einer Leistungsschau. Darüber hinaus gab es die Möglichkeit, mit einer FF-Drehleiter auf einer Höhe von 30 Metern den Ausblick zu genießen. Heuer präsentierte sich auch erstmals das Rote Kreuz – Bezirksstelle Zistersdorf.

Auch andere Branchen aus Gewerbe und Handwerk haben mittlerweile die WiSPA für sich entdeckt. So erschienen Autohändler, Versicherungs- und Immobilienmakler und viele mehr.
Von der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Gänserndorf besuchte Wirtschaftsvertreterin Susanne Hansy die gelungene Veranstaltung.

Die Aussteller in der Halle bei Holzbau Robert Stur (4.v.r.).
© Hansy Die Aussteller in der Halle bei Holzbau Robert Stur (4.v.r.).

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppenfoto.

Autohaus Eigenthaler feiert seine Mitarbeiter

Positives Miteinaner im Texinger Unternehmen. mehr

Gruppenfoto mit Urkunde.

60 Jahre „Forellenhof“ – Gasthaus Schiefer

Gemütliche Gaststätte in Rohr im Gebirge wird von Michael Schiefer bereits in dritter Generation geführt. mehr