th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Jugend trifft Wirtschaft – Erfolgreiche Wirtschaftsrätselrallye 2017/18

Die Wirtschaftskammer Zwettl veranstaltete heuer die bereits dritte Wirtschaftsrätselrallye, an der insgesamt 38 Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen der SMS Mittelschule für Sport & Wirtschaft Zwettl teilnahmen.

Gruppenfoto
© ZVG
Hinten v.l.: SMS-Direktor Gerald Nossal, Ilse Nossal (SMS Zwettl), Silvia Redl (SMS Zwettl), Lara Hag, Elisabeth Blauensteiner (SMS Zwettl), Viktoria Wagner, Anna Leopoldseder, Susanne Ullrich (Raiffeisenbank Waldviertel Mitte), Julia Kaspar, Alexandra Schnabl, Engelbert Lehenbauer, Eva Mayer, Wolfgang Fröschl, Florentina Pichler, Thomas Berger, Lena Biebl, Projektkoordinator Franz Burger (SMS Zwettl), Andrea Bauer (Firmengruppe Kastner), Gerhard Liebenauer, Initiatorin und Projektverantwortliche Anne Blauensteiner und Bezirksstellenleiter Mario Müller-Kaas.

Kniend v.l.: Stefan Koppensteiner, Jonas Blauensteiner, Benedikt Aigner und Fabian Scheikl.


Viele Unternehmen stehen seit Jahren vor der großen Herausforderung, genügend interessierte Jugendliche für die angebotenen Lehrstellen und späteren Facharbeitsplätze zu finden. Um verschiedene Branchen und Berufe näher kennenzulernen und Einblicke in regionale Unternehmen zu bekommen, veranstaltete die Wirtschaftskammer Zwettl die bereits dritte Wirtschaftsrätselrallye, an der heuer insgesamt 38 Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen der SMS Mittelschule für Sport & Wirtschaft Zwettl teilnahmen.

Rätsel-Fragen mittels Handy-App beantwortet

Die Rätselrallye fand bei acht ausgewählten Unternehmen in Zwettl statt, die ihren Betrieb und ihre Berufsbilder kurz präsentieren konnten. Um das Vorhaben spannend zu gestalten, mussten die Schüler in kleinen Gruppen abschließende Fragen beantworten. Dabei kam erstmalig die von einer Maturagruppe der HTL Krems entwickelte Webapplikation zur Anwendung. Die Schüler konnten somit über ihre Smartphones gleich alle Fragen online beantworten. Diejenigen Schülergruppen, die schließlich die meisten Punkte erreichten, wurden im Rahmen einer Siegerehrung in der Wirtschaftskammer Zwettl ausgezeichnet. 

Initiatorin Anne Blauensteiner, Bezirksstellenausschussmitglied in Zwettl, und SMS-Direktor Gerald Nossal betonten dabei, dass dieses Berufsorientierungsprojekt eine Win-Win-Situation für alle sei und bedankten sich bei den Schülern, Lehrern und Partnerbetrieben für den reibungslosen Ablauf. 

Folgende Betriebe wurden an den beiden Vormittagen besucht:

  • Raiffeisenbank Region Waldviertel Mitte eGen
  • Tischlerei Andreas Rabl
  • Zuckerbäcker und Kaffeesieder Wolfgang Fröschl
  • Steuerberater Gerald Grübl
  • Firmengruppe Kastner – Lebensmittelgroß- und Einzelhandel
  • Autohaus Berger GmbH
  • Forst- und Gartentechnik  Engelbert Lehenbauer
  • Hafner- und Fliesenlegermeister Gerhard Liebenauer



Die Schüler (v.l.) Fabian Stift, Sebastian Floh, Felix Schneider und Daniel Böhm-Jank mit Engelbert Lehenbauer (hinten Mitte) und Bezirksstellenobmann Dieter Holzer (r.).
© ZVG Die Schüler (v.l.) Fabian Stift, Sebastian Floh, Felix Schneider und Daniel Böhm-Jank mit Engelbert Lehenbauer (hinten Mitte) und Bezirksstellenobmann Dieter Holzer (r.).


Die Schülerinnen (v.l.) Alexandra Schnabl, Lena Biebl, Florentina Pichler, Alina  Schröfl, Eva Mayer mit Thomas Berger (hinten Mitte) und Anne Blauensteiner (r.).
© ZVG Die Schülerinnen (v.l.) Alexandra Schnabl, Lena Biebl, Florentina Pichler, Alina Schröfl, Eva Mayer mit Thomas Berger (hinten Mitte) und Anne Blauensteiner (r.).

Das könnte Sie auch interessieren

  • Melk
Unternehmertreffen im Bezirk Melk

Vernetzungstreffen der Unternehmerinnen und Unternehmer

In Artstetten, Klein-Pöchlarn, Maria Taferl und Marbach wurden aktuelle Themen mit Bezirksstellenobman Franz Eckl diskutiert. mehr

  • Gmünd
Firmenchef Peter Weiss (r.) ist stolz auf seinen Mitarbeiter Thomas Vogler, der sich beim internationalen Jungmechaniker-Wettbewerb  in Litauen den Sieg geholt hat.

Autohaus Weiss bringt "Car Mechanic Junior"-Gewinner hervor

Thomas Vogler, Kfz-Techniker vom Autohaus Weiss in Schrems, gewann den„Car Mechanic Junior“-Wettbewerb in Litauen. mehr

  • Tulln

Gartencafé feiert 30-Jahr-Jubiläum

Gleich vier Gründe zum Feiern hatte Marina Feyertag, Inhaberin des Gartencafés in St. Andrä-Wördern. mehr