th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Wirtschaftsplattform: 15 Jahre Highlights

Die „Wirtschaftsplattform Bucklige Welt“ unter ihrem Obmann Hans Ostermann feierte ihr 15-jähriges Jubiläum – und kann auf zahlreiche Highlights zurückblicken.

Richard David Precht (l.) und NR-Präsident Wolfgang Sobotka diskutierten unter der Leitung von ORF-Moderator Tarek Leitner Fragen zu Bildung und Digitalisierung.
© Buchar Richard David Precht (l.) und NR-Präsident Wolfgang Sobotka diskutierten unter der Leitung von ORF-Moderator Tarek Leitner Fragen zu Bildung und Digitalisierung.

Der große Zusammenhalt ist sofort spürbar – über Branchen, Ortschaften oder auch Weltanschauungen hinweg.

Der große Wille zur Gemeinsamkeit prägt seit nunmehr 15 Jahren die „Wirtschaftsplattform Bucklige Welt“ – und der Wille, etwas auf die Beine zu stellen! Entsprechend beeindruckend fällt die Bilanz aus: Mit hochkarätig besetzten Vorträgen und Diskussionen, regelmäßigen Business-Partys, dem „Buckltaler“, ihrem Zukunftspreis oder der Initiative „Bildung wächst“, die 2016 sogar mit einer UNESCO-Auszeichnung gewürdigt wurde. Von der Wirtschaftskammer Niederösterreich wird die „Wirtschaftsplattform Bucklige Welt“ als regionale Wirtschaftsinitiative unterstützt.


Wirtschaftsplattform-Obmann Hans Ostermann (Bild rechts) kann eine stolze Bilanz ziehen.
© Haiderer Wirtschaftsplattform-Obmann Hans Ostermann (Bild rechts) kann eine stolze Bilanz ziehen.


Bildungsfragen standen auch im Zentrum einer zum Jubiläum der Wirtschaftsplattform und im Zuge der Initiative „Bildung wächst“ veranstalteten Podiumsdiskussion zum Thema „Bildung und Arbeitswelt im Umbruch – was ist zu tun?“ zwischen dem deutschen Star-Philosophen Richard David Precht und NR-Präsident Wolfgang Sobotka im Passionshaus in Kirchschlag in der Buckligen Welt.

Beide plädierten ebenso wie Wirtschaftskammer NÖ-Präsidentin Sonja Zwazl dafür, die Talente der Jugendlichen und den Wissensdurst der Schülerinnen und Schüler bestmöglich zu fördern. Die Initiative „Bildung wächst“, die Schulen ebenso vereint wie Eltern und Wirtschaft, hat sich in ihrer Charta in diesem Zusammenhang unter anderem eine Lernkultur des selbständigen, eigenverantwortlichen Wissenserwerbs mit Pädagoginnen und Pädagogen als Lernbegleitern, eine gelebte Begeisterungskultur, die Freude am Lernen erhält, sowie das Erlernen von Verantwortungsbewusstsein zum Ziel gesetzt.

www.wirtschaftbuckligewelt.at

Das könnte Sie auch interessieren

  • Amstetten
Porträtfoto.

Wechsel an der Spitze der WK-Bezirksstelle

Gottfried Pilz ist Amstettens neuer Bezirksstellenobmann. mehr

  • Melk
Die beiden Personen mit einer Urkunde in der Hand.

Titel „Kommerzialrat“ für Marie-Luise Fonatsch

Herausragende Unternehmerpersönlichkeit mehr