th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Echt digital: Jetzt Wirtschaftsförderung papierlos beantragen!

Seit Anfang Oktober können niederösterreichische Unternehmen jede Wirtschafts- und Tourismusförderung – von der Antragsstellung bis zur Förderauszahlung – unter www.noe.gv.at/wirtschaftsfoerderung online abwickeln.

© WKÖ Bilderpool

Niederösterreichische Unternehmen und Tourismusbetriebe, die eine Förderung einreichen, registrieren sich einmalig mittels Bürgerkarte oder Handy-Signatur und können dann direkt alle notwendigen Tätigkeiten in einer Anwendung erledigen. 

Über fällige Fristen für die Einreichung von Unterlagen oder den Erhalt von neuen Verständigungen werden Antragsstellerinnen und Antragssteller per E-Mail-Nachricht automatisch informiert. Hinweise zum Bearbeitungsstatus von Förderanträgen können jederzeit abgerufen werden, Unterlagen und Dokumente können direkt auch digital signiert, hochgeladen und somit papierlos eingereicht werden.

Als weitere Serviceleistung ist eine Kontaktaufnahme mit dem zuständigen Sachbearbeiter oder der zuständigen Sachbearbeiterin über das Onlinetool möglich bzw. erfolgt die Nachfrage der zuständigen Abteilung, falls das Förderansuchen nicht vollständig ist und zusätzliche Unterlagen erforderlich sind. 

Dieses Projekt wurde im Rahmen der Digitalisierungsoffensive des Landes Niederösterreich umgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

  • [Frau in der Wirtschaft NÖ]
Newsportal Flexible Kinderbetreuung hilft Wirtschaft

Flexible Kinderbetreuung hilft Wirtschaft

WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und Vertreterinnen von Frau in der Wirtschaft NÖ diskutierten mit Landesrätin Barbara Schwarz. mehr

  • Service
Newsportal KMU DIGITAL: So profitieren Sie von der Digitalisierung

KMU DIGITAL: So profitieren Sie von der Digitalisierung

Industrie 4.0, Wirtschaft 4.0, Digitalisierung – Begriffe, die permanent in Gebrauch sind. Doch was bedeuten sie für meinen Betrieb? Muss ich mich als kleines oder mittleres Unternehmen damit befassen oder geht es „nur die Großen“ etwas an? KMU Digital zeigt, wieviel Digitalisierung in Ihrem Betrieb steckt mehr

  • Service
Newsportal Sozialversicherungs-Zuordnungsgesetz wurde beschlossen

Sozialversicherungs-Zuordnungsgesetz wurde beschlossen

Das vom Nationalrat beschlossene Sozialversicherungs-Zuordnungsgesetz tritt mit 1. Juli 2017 in Kraft und ist auf alle laufenden Versicherungszuordnungs-Verfahren anzuwenden, die nicht bis zum 30. Juni 2017 abgeschlossen wurden. Ziel ist eine bessere Abgrenzung von Selbstständigkeit zur Unselbstständigkeit. mehr