th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Wirtschaftsempfang 2017

Bezirksstellenobmann Werner Groiß und Bezirksstellenleiterin Sabina Müller freuten sich über ein volles Haus beim Horner Wirtschaftsempfang.

Zahlreiche UnternehmerInnen und Ehrengäste, unter ihnen auch WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, folgten der Einladung.
V.l.: WKNÖ-Direktor Franz Wiedersich, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, WK-Bezirksstellenleiterin Sabina Müller und WK-Bezirksstellenobmann Abg.z.NR Werner Groiß.
© Margarete Jarmer V.l.: WKNÖ-Direktor Franz Wiedersich, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, WK-Bezirksstellenleiterin Sabina Müller und WK-Bezirksstellenobmann Abg.z.NR Werner Groiß.


Bezirksstellenobmann Abg.z.NR Werner Groiß hob in seiner Leistungsbilanz die Servicekomponente der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Horn hervor und präsentierte einen Auszug der Schwerpunktthemen des Vorjahres und der geplanten Aktivitäten 2017. Er betonte die gute Zusammenarbeit im Bezirk und bedankte sich dafür bei allen Partnern der Wirtschaft.
Viel Lob gab es von WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl für die regionalen Betriebe: „Hier in Horn und im Waldviertel gibt es großartige, innovative Firmen – niemand braucht mehr ‚z‘Wean fahrn‘, um einkaufen zu gehen.“ Weiters forderte sie die bestmögliche Ausbildung für unsere Jugend und hob die Bedeutung der Facharbeiterausbildung hervor. An die Politik appellierte sie, den Bürokratieabbau weiter voranzutreiben: „Machen wir 2017 zum Jahr der Deregulierung. Die Belastungen für unsere Unternehmen haben ein Ausmaß erreicht, dass einen kontinuierlichen Wachstumsprozess verhindert! Beim Buffet von Thomas „Jimmy“ Barta gab es anschließend die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch. Der Wirtschaftsempfang war ein gelungener Netzwerk-Abend, der von den Wirtschaftstreibenden intensiv genutzt wurde.


V.l.: Hannes Linsbauer, Andrea Linsbauer-Groiß, Wolfgang Pröglhöf, Harald Servus und Barbara Mück beim Horner Wirtschaftsempfang.
© Margarete Jarmer V.l.: Hannes Linsbauer, Andrea Linsbauer-Groiß, Wolfgang Pröglhöf, Harald Servus und Barbara Mück beim Horner Wirtschaftsempfang.


V.l.: Gottfried Stark (Stark GesmbH), Martina  Surböck-Noe (Wirtschaftsforum Waldviertel) und Anita Nagler (Boutique Antoinette).
© Margarete Jarmer V.l.: Gottfried Stark (Stark GesmbH), Martina Surböck-Noe (Wirtschaftsforum Waldviertel) und Anita Nagler (Boutique Antoinette).

Das könnte Sie auch interessieren

  • Mistelbach
Newsportal UBITreff Weinviertel „Neues aus der Wirtschaftskammer“<br>

UBITreff Weinviertel „Neues aus der Wirtschaftskammer“

Kürzlich fand in Mistelbach auf Einladung der Bezirksvertrauenspersonen (BVP) der UBIT, Karl Weichselbaum und Andreas Schuhmann, der schon traditionelle monatliche UBITreff der Region Weinviertel statt. mehr

  • Mödling
Newsportal Mödlinger Schüler gründen Junior Basic Companies

Mödlinger Schüler gründen Junior Basic Companies

Scüler überzeugten mit Engagement und einer großen Portion Kreativität. mehr

  • Baden
Newsportal 30 Jahre Mladek Spritztechnik

30 Jahre Mladek Spritztechnik

Wampersdorfer handeln mit Maschinen für die Baubranche. mehr