th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Winzer Krems präsentieren Landeshauptstadtwein

Zum ersten Mal präsentierte Winzer Krems-Geschäftsführer Dir. Franz Ehrenleitner den Landeshauptstadtwein am Landeshauptstadtball im VAZ St. Pölten.

Winzer Krems-Direktor Franz Ehrenleitner (Mitte) überreichte Bgm. Matthias Stadler (l.) und Musikschuldirektor Alfred Kellner zur Eröffnung des Landeshauptstadtballes die erste Magnumflasche des Landeshautpstadtweines „Maestro“.
© Winzer Krems/Franz Crepaz Winzer Krems-Direktor Franz Ehrenleitner (Mitte) überreichte Bgm. Matthias Stadler (l.) und Musikschuldirektor Alfred Kellner zur Eröffnung des Landeshauptstadtballes die erste Magnumflasche des Landeshautpstadtweines „Maestro“.

Anlässlich des 180-jährigen Jubiläums der Musikschule St. Pölten erhielt der diesjährige Landeshauptstadtwein den Namen „Maestro“. „Mit unserer Topsorte Grüner Veltliner möchten wir auch weiterhin das Aushängeschild der österreichischen Weinwirtschaft bleiben, da ist der Auftritt am diesjährigen Landeshauptstadtball natürlich eine besondere Auszeichnung“, so Franz Ehrenleitner. Vor über 75 Jahren gegründet, haben sich die Winzer Krems zum mittlerweile umfangreichsten Qualitätsweinproduzenten Österreichs entwickelt und übernehmen dabei überwiegend handverlesene Weintrauben von 980 Mitgliedsweinhauern.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Melk
 V.l.: Birgit Zöchling, Bernd Gottwald, Ilse Kossarz, Jubilar Rudolf, Jürgen und Elfriede Gottwald, Bezirksstellenobmann Franz Eckl.

Pensionierung von Rudolf Gottwald

Ab jetzt werden die drei Söhne, Jürgen, Peter und Bernd die Leitung übernehmen und gemeinsam die Geschicke des Melker Familienunternehmens lenken. mehr

  • Mödling
Gruppenfoto

Volksschule goes HAK: VolksschülerInnen sind „Junior Manager“ an der Vienna Business School

120 VolksschülerInnen erlebten hautnah, was es heißt, zu arbeiten und ein Unternehmen zu führen. mehr

  • Bruck/Leitha
V.l.: Martin Kamper, Bürgermeister Franz Pennauer, Vize-Bgm. Hans Wallowitsch, Friedrich Eisenbock und Bezirksstellenobmann Klaus Köpplinger.

Neue E-Tankstelle in Bad Deutsch Altenburg

Mit der kürzlich eröffneten E-Tankstelle im Kurzentrum Ludwigstorff ist nun bereits die 9. öffentlich zugängliche E-Tankstelle im Bezirk Bruck/Leitha vorhanden. mehr