th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Winzer Krems präsentieren Landeshauptstadtwein

Zum ersten Mal präsentierte Winzer Krems-Geschäftsführer Dir. Franz Ehrenleitner den Landeshauptstadtwein am Landeshauptstadtball im VAZ St. Pölten.

Winzer Krems-Direktor Franz Ehrenleitner (Mitte) überreichte Bgm. Matthias Stadler (l.) und Musikschuldirektor Alfred Kellner zur Eröffnung des Landeshauptstadtballes die erste Magnumflasche des Landeshautpstadtweines „Maestro“.
© Winzer Krems/Franz Crepaz Winzer Krems-Direktor Franz Ehrenleitner (Mitte) überreichte Bgm. Matthias Stadler (l.) und Musikschuldirektor Alfred Kellner zur Eröffnung des Landeshauptstadtballes die erste Magnumflasche des Landeshautpstadtweines „Maestro“.

Anlässlich des 180-jährigen Jubiläums der Musikschule St. Pölten erhielt der diesjährige Landeshauptstadtwein den Namen „Maestro“. „Mit unserer Topsorte Grüner Veltliner möchten wir auch weiterhin das Aushängeschild der österreichischen Weinwirtschaft bleiben, da ist der Auftritt am diesjährigen Landeshauptstadtball natürlich eine besondere Auszeichnung“, so Franz Ehrenleitner. Vor über 75 Jahren gegründet, haben sich die Winzer Krems zum mittlerweile umfangreichsten Qualitätsweinproduzenten Österreichs entwickelt und übernehmen dabei überwiegend handverlesene Weintrauben von 980 Mitgliedsweinhauern.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Waidhofen/Thaya
Gruppenfoto

Nah&Frisch Neueröffnung in Windigsteig

Walter Nitsch bietet in seinem neuen Nah&Frisch Markt im Ortszentrum von Windigsteig ein abgestimmtes Sortiment des täglichen Bedarfs an. mehr

  • Tulln
V.l.: Obmann-Stv. Bürgermeister Georg Hagl, Organisatorin Rosa Sumetzberger, TfKV-Obmann Bürgermeister Rudolf Friewald, Mario Aiwasian und Landtagsabgeordneter Christoph Kaufmann.

Auszeichnung für Mario Aiwasian

Der St. Andrä-Wörderner Unternehmer und Musiker Mario Aiwasian wurde mit dem „Tullnerfelder Kulturpreis 2018“ ausgezeichnet. mehr

  • Mödling
V.l.: Bezirksstellenleiterin Karin Dellisch-Ringhofer, Manfred Kotlik, Caroline Huemer und Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht.

Steuererklärung 2017 und Steueroptimierung: Tipps, Fristen, Termine und Ausblick auf Änderungen

Auch heuer standen Manfred Kotlik und Caroline Huemer von Kotlik Prokopp Stadler GmbH für die traditionelle Veranstaltung rund um das Steuerrecht zur Verfügung. mehr