th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Tausende Besucherinnen und Besucher bei der 53. Wimpassinger Messe

Die Messe präsentierte sich wieder als ideale Plattform für die zahlreich ausstellenden Firmen aus Nah und Fern.

V.l.: LAbg. Hermann Hauer, Felizitas Auer, Abg. zum NR Hans Hechtl, Bürgermeister Walter Jeitler, Wirtschaftskammer NÖ-Vizepräsident Josef Breiter und Martin Heilinger.
© zVg V.l.: LAbg. Hermann Hauer, Felizitas Auer, Abg. zum NR Hans Hechtl, Bürgermeister Walter Jeitler, Wirtschaftskammer NÖ-Vizepräsident Josef Breiter und Martin Heilinger.

Zahlreiche Besucherinnen und Besucher kamen zur Eröffnung der Wimpassinger Messe, die heuer ihr 53-jähriges Jubiläum feierte.

Die Messe, stand auch heuer wieder ganz im Zeichen „Das muss ich sehn, da bin ich dabei“ und präsentierte sich wieder als ideale Plattform für die zahlreich ausstellenden Firmen aus Nah und Fern.
Mehr als 80 Firmen, überwiegend aus der Region und der benachbarten Steiermark, boten auf der Messe mit über 6.000m² Ausstellungsfläche wieder umfassende Produktneuheiten, Produktberatungen, Vorführungen und Vorträge und setzten damit auch einen wichtigen wirtschaftlichen Impuls für den südlichsten Bezirk Niederösterreichs.

WKNÖ-Vizepräsident Josef Breiter zeigte sich über die hohe Anzahl der ausstellenden Firmen sehr erfreut und dankte den Veranstaltern für ihr Engagement im Interesse der Konsumenten und der lokalen Wirtschaft. Josef Breiter betonte, dass „die Anschaffungen der neuen Produkte bei den vielen Klein- und Mittelbetrieben in der Region den Vergleich mit den großen Einkaufszentren nicht scheuen brauchen und über ein erstklassiges Preis- Leistungsverhältnis verfügen. Die ausstellenden Firmen leisten mit ihrem Engagement und ihrem Einsatz einen wichtigen wirtschaftlichen Impuls in der Region.

Bürgermeister und AMS-Geschäftsstellenleiter Walter Jeitler betonte in seiner Eröffnungsansprache, dass „wir in Wimpassing mit der einzigen Wirtschaftsmesse im Schwarzatal sehr stolz sind, den vielen ausstellenden Firmen wieder diese attraktive Plattform für die Präsentation ihrer ausgezeichneten Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung stellen zu können und damit einen wichtigen gesellschafts- und arbeitsmarktpolitischen Beitrag für die Region leisten.

Einen Beitrag, der hilft, die Kaufkraft in der Region zu halten und zu stärken, und damit gleichzeitig auch hilft, viele Arbeitsplätze bei den Klein- und Mittelbetrieben zu sichern. Denn die vielen Arbeitsplätze bei den Klein- und Mitelbetrieben bilden das Rückgrat unserer Wirtschaft und damit auch die Basis für unser erstklassiges Sozialsystem in Österreich.“

Für über 3.000 Besucherinnen und Besucher war die dreitägige Wimpassinger Wirtschaftsmesse mit dem Organisationsteam rund um Robert Hofer wieder „am Puls der Zeit“ tätig. Neben den mehr als 80 ausstellenden Firmen waren es auch wieder die Mitglieder des Gartenbau- und Kleintierzuchtvereins, die mit ihrer traditionellen Kleintierschau in der Tiefgarage für staunenden Kinderaugen und die vielen freiwilligen HelferInnen rund um die KameradInnen der freiwilligen Feuerwehr und ihren Angehörigen, die wieder für das leibliche Wohl sorgten.

Tipp!
Nicht vergessen: Vom 7. bis 9. September 2018, da heißt es wieder „Das muss ich sehn, da bin ich dabei“ …..

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gmünd
Newsportal Abschied von Landesberufsschuldirektorin Gertrude Marek

Abschied von Landesberufsschuldirektorin Gertrude Marek

Anlässlich der bevorstehenden Pensionierung von Landesberufsschuldirektorin Gertrude Marek stellten sich zahlreiche Prominente aus Politik und Wirtschaft zur Verabschiedung ein. mehr

  • Melk
Newsportal Neujahrsempfang 2017

Neujahrsempfang 2017

WK-Bezirksstellenobmann Franz Eckl freute sich über viele Gäste. mehr

  • Mödling
Newsportal 5. EPU-Business Frühstück bei „Claudia kocht!“

5. EPU-Business Frühstück bei „Claudia kocht!“

In der Bezirksstelle Mödling wurde über das so genannte "Verflixte dritte Jahr" diskutiert. mehr