th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Neues Ausbildungszentrum der Welser Profile in Gresten

„Begeisterte Menschen formen Möglichkeiten für Generationen“ - Firmenchef Thomas Welser.

V.l.: Andreas Welser, WKÖ-Präsident Harald Mahrer, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und Thomas Welser.
© Theo Kust V.l.: Andreas Welser, WKÖ-Präsident Harald Mahrer, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und Thomas Welser.

Hier geht's zur Flickr Galerie


Dieser Satz von Firmenchef Thomas Welser war praktisch das Motto bei der Eröffnung des neuen Ausbildungszentrums der Welser Profile in Gresten.

Dass Welser heute Weltmarktführer ist, sei „letztlich den Lehrlingen, den Fachkräften und der Expertise dieser Menschen“ zu verdanken, so Welser.

Auch WKO-Präsident Harald Mahrer und WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl nahmen im Rahmen eines ganztägigen Besuchs in der Region an der Eröffnung teil.

Ebenfalls auf dem Programm standen ein Gedankenaustausch in den WKNÖ-Bezirksstellen Scheibbs und Melk, sowie eine Diskussionsrunde zur Tourismusentwicklung und ein Betriebsbesuch in der international renommierten Fassbinderei Schneckenleitner in Waidhofen/Ybbs.

www.welser.com

Das könnte Sie auch interessieren

Lehrherr und Lehrling beim Holzschneiden

Neue Schnupperlehre-Hotline der WKNÖ

Die Lehrzeit kann für alle Beteiligten so schön wie anstrengend sein. Die Berufsausbildung, die Arbeitswelt der Erwachsenen, die Auseinandersetzung mit einer jüngeren Generation – es gibt wahrlich einfachere Situationen. mehr

AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser und WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker

WKNÖ und AKNÖ/ÖGB fordern Kurzarbeit in Verbindung mit Qualifizierungsmaßnahmen für ArbeitnehmerInnen

Ecker/Wieser: „Top-ausgebildete Fachkräfte sind Voraussetzung für das Comeback der niederösterreichischen Wirtschaft nach der COVID-19 Pandemie.“ mehr