th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Webinar zum neuen Förderprogramm des Landes NÖ - jetzt nachschauen!

Um die Unternehmerinnen und Unternehmer über die Neuerungen beim Förderprogramm für Innovationsprojekte zu informieren, fand kürzlich ein Webinar statt. Hier finden Sie alle Infos und den Link zum „Nachschauen“.

Das Webinar können Sie auf www.tip-noe.at/foerderwebinar nachschauen.
© WKO Das Webinar können Sie auf www.tip-noe.at/foerderwebinar nachschauen.

VertreterInnen der Technologie- und InnovationsPartner und des Förderservice der WKNÖ sowie des Landes NÖ gaben im Rahmen des Webinars einen kurzen Überblick über die Neuerungen seit 1. April 2021.

Klarer strukturiert

Das neue Förderprogramm der Wirtschaftsförderung Niederösterreich ist klarer strukturiert. Richtlinien wurden reduziert und Einzelförderungen zu spezifischen Inhalten gebündelt. 

Regionale Schwerpunkte

Das neue Förderprogramm umfasst neben regionalen Schwerpunkten, Finanzierungen und befristeten Förderprogrammen auch Impulsprogramme, die jährlich auf den Prüfstand gestellt werden. Geklärt wurde unter anderem auch die Frage, was die kolportierte Erhöhung der Fördermittel für die Investitionsprämie bedeutet. Nämlich, dass jene Anträge, die bis 28.2.2021 bei der AWS (Austria Wirtschaftsservice) gestellt wurden und noch offen sind, gedeckt werden können.

Tipp!

Anträge müssen unbedingt VOR Projektbeginn gestellt werden! Dazu kann etwa ein Machbarkeitsplan vorgelegt werden.

Einzelgespräche möglich

Ein besonderes Service für die über 100 TeilnehmerInnen des Webinars war die Möglichkeit, sich mit einem aktuellen Projekt für Einzelgespräche mit der Landesförderstelle anzumelden.

Mehr Infos gewünscht?

Die Präsentationen zum Nachlesen, FAQ’s, Links zu den Förderstellen sowie die gesamte Webinar-Aufzeichnung zum „Nachschauen“ finden Sie unter
www.tip-noe.at/foerderwebinar
www.tip-noe.at

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppenfoto in einem Feld

Gründerland NÖ: Zuschuss für Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer verbessert

"Statt 8 Prozent sind künftig 10 Prozent Förderung möglich", sagt WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker. "Jungunternehmer erhalten nunmehr bis zu 2.000 Euro an Zuschuss", so LR Jochen Danninger. mehr

v.l.n.r.  Präsident Wolfgang Ecker, Landesrat Jochen Danninger, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki

Land NÖ, Wirtschaftskammer und ecoplus: „Gemeinsam handeln für Niederösterreichs Handel“

LH Mikl-Leitner: Mit www.regional-kaufen-noe.at den regionalen Handel stärken mehr

WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker

WKNÖ-Präsident Ecker: „Mit dem Stopp der S1 und S8 entgehen dem Wirtschaftsstandort mehr als 1,8 Milliarden an zusätzlichem Bruttoregionalprodukt und 17.000 Arbeitsplätze weniger“

Das „Aus“ für den Lobautunnel, der damit verhinderte Lückenschluss der S1 und die neuerliche UVP-Prüfung der S8 werfen die wirtschaftliche Entwicklung im gesamten Wiener Umland zurück. Beim redimensionierten S34-Gesamtkonzept von Schiene und Straße sind weitere Verzögerungen nicht akzeptabel. mehr