th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

13. Waldviertler Genussmesse

Bereits zum 13. Mal fand in der WK-Bezirksstelle Zwettl die Waldviertler Genussmesse der HLW Zwettl statt.

V.l.: WK-Bezirksstellenobmann Dieter Holzer und FiW-Bezirksvertreterin Anne Blauensteiner mit Bürgermeister Herbert Prinz und Willibald Kolm von der Privatbrauerei Zwettl.
© BST V.l.: WK-Bezirksstellenobmann Dieter Holzer und FiW-Bezirksvertreterin Anne Blauensteiner mit Bürgermeister Herbert Prinz und Willibald Kolm von der Privatbrauerei Zwettl.

Gemeinsam mit der Stadtgemeinde und der Wirtschaftskammer Zwettl präsentierten die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der HLW der Franziskanerinnen Besonderheiten aus der Region. Die Angebote der Projektpartner und der Projektgruppen standen diesmal unter dem Motto „Gesundheit. Ernährung. Wellness.“ – entsprechend dem Ausbildungsschwerpunkt an der Höheren Lehranstalt und der Fachschule für wirtschaftliche Berufe in Zwettl. Auch WK-Bezirksstellenobmann Dieter Holzer und Frau in der Wirtschaft-Bezirksvertreterin Anne Blauensteiner überzeugten sich bei einem Messerundgang von den vielfältigen Produkten unserer regionalen Betriebe.

Die Firma Friedl und Robl Manufaktur GmbH vertreibt biologisch hochwertige Naturkosmetik. Michael Friedl (Mitte) erzeugt Rezepturen für Cremen, Balsame und Tinkturen mit seinem Partner direkt in Oberhof bei Zwettl.
© Bst Die Firma Friedl und Robl Manufaktur GmbH vertreibt biologisch hochwertige Naturkosmetik. Michael Friedl (Mitte) erzeugt Rezepturen für Cremen, Balsame und Tinkturen mit seinem Partner direkt in Oberhof bei Zwettl.


Neu eröffnet hat Agnes Schrenk (Mitte) ihren Lebensmittelhandel in Großreichenbach bei Schweiggers. Gemeinsam mit Schülerinnen stellte sie ihre Produkte wie Eier, Fleisch vom Turopolje-Schwein und Weidejungrind sowie Nudeln vor – alles bio natürlich.
© Bst Neu eröffnet hat Agnes Schrenk (Mitte) ihren Lebensmittelhandel in Großreichenbach bei Schweiggers. Gemeinsam mit Schülerinnen stellte sie ihre Produkte wie Eier, Fleisch vom Turopolje-Schwein und Weidejungrind sowie Nudeln vor – alles bio natürlich.


Gerti und Karl Groiß (rechts) verkaufen auf ihrem Lämmerhof ausgezeichnete Produkte wie verschiedene Bioschafkäsesorten und Fleischspezialitäten vom Lamm.
© Bst Gerti und Karl Groiß (rechts) verkaufen auf ihrem Lämmerhof ausgezeichnete Produkte wie verschiedene Bioschafkäsesorten und Fleischspezialitäten vom Lamm.


Die Käsemacher-Geschäftsführerin Doris Ploner (Mitte) erzeugt mit ihren Mitarbeitern verschiedene Käse- und Antipasti-Spezialitäten sowie regionale Köstlichkeiten in ihrer Manufaktur in Vitis.
© Bst Die Käsemacher-Geschäftsführerin Doris Ploner (Mitte) erzeugt mit ihren Mitarbeitern verschiedene Käse- und Antipasti-Spezialitäten sowie regionale Köstlichkeiten in ihrer Manufaktur in Vitis.


Arte-Regionaldirektor Markus Hann (l.) und Hotelleiter David Binder (2.v.l.) kreierten anlässlich der Waldviertler Genussmesse gemeinsam mit den SchülerInnen eine neue Schwarz Alm-Torte.
© Bst Arte-Regionaldirektor Markus Hann (l.) und Hotelleiter David Binder (2.v.l.) kreierten anlässlich der Waldviertler Genussmesse gemeinsam mit den SchülerInnen eine neue Schwarz Alm-Torte.


Hochprozentiges aus dem Waldviertel bietet die Destillerie Reif. Mit ihrem Bio-Vodka „Neper“ aus Weizen hebt sich das junge Unternehmen aus Großreichenbach bereits jetzt von der Konkurrenz ab.
© Bst Hochprozentiges aus dem Waldviertel bietet die Destillerie Reif. Mit ihrem Bio-Vodka „Neper“ aus Weizen hebt sich das junge Unternehmen aus Großreichenbach bereits jetzt von der Konkurrenz ab.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gänserndorf
Sommerfest der Wirtschaft

Sommerfest der Wirtschaft

Bereits zum zehnten Mal ging das Sommerfest der Wirtschaft Gänserndorf traditionell am letzten Freitag in den Sommerferien über die Bühne. Austragungsort war das Schotterwerk/Badeteich Riedmüller in Schönfeld-Lassee. mehr

  • Hollabrunn
V.l.: Bürgermeister Erwin Bernreiter, Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky, Prokuristen Monika Eissner-Rammer, Geschäftsführer Gernot Eissner, Peter Eissner, Finanzstadtrat Kornelius Schneider und Ulrike Eissner.

Präsentation und Weißwurstparty bei Eissner

Das Autohaus Eissner lud zur Präsentation des neuen Skoda Fabia und zur Weißwurstparty. mehr