th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Junge Wirtschaft lud zum Vortrag

Vorträge von Experten der SVA und GKK.

Gruppenfoto vor einem WKO Logo.
© Ramazan Serttas Junge Wirtschaft Vorsitzender-Stellvertreter Stefan Chlibek, Michael Gebetsberger und Andreas Eberl (1. bis 3. v.l.) sowie Isabella Samstag-Kobler (2.v.r.) mit Unternehmern.

In der WK-Außenstelle Purkersdorf fand ein Vortrag von der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft (SVA) und der Gebietskrankenkasse (GKK) statt, welche von der Jungen Wirtschaft Purkersdorf organisiert wurde.

Michael Gebetsberger von der GKK präsentierte die monatliche Beitragsgrundlagenmeldung (mBGM), die mit 01.01.2019 gilt und die damit verbundenen Erleichterungen für die UnternehmerInnen. Weiters wurden die Befreiungen von Abgaben nach dem Neugründungsförderungsgesetz vorgestellt.

Im zweiten Teil präsentierte Andreas Eberl von der SVA wichtige Informationen sowohl für Neugründer als auch für bestehende UnternehmerInnen über die Pflichtversicherung bei der gewerblichen Wirtschaft, Beitragsgrundlagen, über das „verflixte dritte Jahr“, Mehrfachversicherungen und Leistungen der SVA.

Das könnte Sie auch interessieren

Urkundenübergabe

Zehn Jahre Shiatsu Manfred Pölz

Praxis in St. Veit an der Gölsen und im Therapeutikum in Wilhelmsburg: Manfred Pölz aktiviert die Selbstheilungskräfte. mehr

Gruppenfoto

Neujahrswünsche für die WK-Bezirksstelle Hollabrunn

Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky freute sich, die Rauchfangkehrer des Bezirkes im Rahmen ihrer Besuchstour in der WK-Bezirksstelle Hollabrunn begrüßen zu dürfen. mehr