th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Unternehmervorschläge aus dem Bezirk Mödling an WKNÖ-Präsidentin Zwazl überreicht

Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht überreichte einen Katalog an Anregungen, Vorschlägen und Bedürfnissen der Unternehmer des Bezirkes Mödling an WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl.

Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht mit WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl.
© Karin Dellisch-Ringhofer Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht mit WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl.

Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht setzte sein Versprechen aus der Langen Nacht der Wirtschaft um. Er überreichte einen Katalog an Anregungen, Vorschlägen und Bedürfnissen der Unternehmer des Bezirkes Mödling an WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl.

Bei der Langen Nacht der Wirtschaft erarbeiteten die Mödlinger UnternehmerInnen in Workshops eine lange und vielfältige Liste an Wünschen und Bedürfnissen zu den Themen: Entbürokratisierung, Regionalität, Bildung, Internationalisierung, Innovation, Infrastruktur und Kooperation. „Dies sind die Anliegen und Anregungen der Unternehmer unserer Region. Wir bitten, sich dieser zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Betriebe im Bezirk Mödling anzunehmen“, so Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht.

WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl bedankt sich bei den Unternehmern des Bezirkes: „Nur durch die Stimmen von der Basis kann ich meine Aufgaben als Präsidentin der WKNÖ zweckorientiert erfüllen. Nur so kann die Arbeit für Unternehmen in Niederösterreich auf einen guten Weg gebracht werden.“ 


Das könnte Sie auch interessieren

  • Waidhofen/Thaya
Gruppenfoto

Zwei „Fadecut“-Workshops

Waidhofen an der Thaya mehr

  • Klosterneuburg
Die genannten Personen halten eine Urkunde und Weinflaschen in der Hand.

Stiftsvinothek feiert 20-jähriges Jubiläum

Urkundenüberreichung im Weinkeller. mehr