th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

voestalpine eröffnete Technologiezentrum

Nach gut einem Jahr Bauzeit wurde nun das neue Technologiezentrum der voestalpine am Standort Krems offiziell eröffnet.

V.l.: Günther Felderer, Dirk Mahnke, Josef Lamplmayr und Walter Fohr-Mitternast.
© voestalpine V.l.: Günther Felderer, Dirk Mahnke, Josef Lamplmayr und Walter Fohr-Mitternast.
Dieses setzt auf einer Gesamtfläche von rund 1.000 m² völlig neue Standards in der Qualitätsprüfung und Labortechnik. Mit der Investition von 1,9 Millionen Euro am Hauptsitz der Metal Forming Division der voestalpine, forciert das Unternehmen einmal mehr seine technologisch führende Position am Traditionsstandort Krems, an dem heuer das 80-Jahr-Jubiläum gefeiert wurde. Ausgehend von Krems beliefert die voestalpine weltweit Kunden in den Bereichen Mobilität, Energie, Bau, Maschinenbau und Handel mit hochqualitativen Rohr- und Profillösungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppenfoto

Meisterbetrieb für Tracht und Mode eröffnet

Angebotspalette von Jungunternehmerin in St. Aegyd reicht von traditioneller Tracht über Landhausmode zu individuellen Designs. mehr

Gruppenfoto mit Urkunde und Blumen

Friseursalon feiert 20 Jahr-Jubiläum

Mit einem Gläschen Sekt oder einem Kaffee feierte Marion Körner in Zeiselmauer ihr Betriebsjubiläum mit ihren KundInnen. mehr