th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

4. Unternehmerzirkus der Jungen Wirtschaft

Er war wieder ein voller Erfolg: der Unternehmerzirkus der Jungen Wirtschaft NÖ. Dieses Mal zeigten auch Mitglieder des JW-Landesvorstandes ihr artistisches und komödiantisches Talent.

© Gerald Lechner V.l. Dieter Bader, Mathias Past, Apnoe-Taucher Christian Redl, Martin Freiler, Daniela Linauer, JW-Landesvorsitzender Jochen Flicker, Alexander Schneller vom Zirkus Pikard, Sabine Krejca und Stefan Seif.

Im Zirkuszelt des Zirkus Pikard in St. Pölten konnte die Junge Wirtschaft Niederösterreich einen ganz besonderen Gast begrüßen: Als Keynote-Speaker begeisterte Apnoe-Taucher Christian Redl. Er gab Einblicke in die Unterwasserwelt und machte den „Rausch der Tiefe“ verständlich.

In einer Doppelconference zogen Christian Redl und JW-Landesvorsitzender Jochen Flicker Parallelen zwischen Extremsport und Unternehmensalltag. Offensichtlich haben die beiden Welten einiges gemeinsam – die anschließende „Tauch-Challenge“ gegen drei Teilnehmer aus dem Publikum gewann der Extremsportler Redl nämlich nur hauchdünn! 

Ein Highlight des Abends war wie jedes Jahr die Show des Zirkus Pikard, bei der sich einige Landesvorstandmitglieder der JWNÖ unter die Artisten in der Manege gemischt hatten und ihr sportliches und komödiantisches Geschick zeigten. Foodtrucks, Kinderbetreuung und chillige Beats rundeten den „erkalteten“ Sommerabend ab.


© Gerald Lechner Bei der Tauchchallenge beeindruckten die Jungunternehmer mit ihrem Durchhaltevermögen. Mitte stehend: JW-Landesvorsitzender Jochen Flicker.


© Gerald Lechner Gute Haltungsnoten gab es für JWNÖ-Vorstandsmitglied Martin Freiler (links).


© Gerald Lechner Sein komödiantisches Talent bewies auch JW-Geschäftsführer Dieter Bader (rechts).


Das könnte Sie auch interessieren

  • Niederösterreich
Frauen haben heutzutage keine Angst mehr, schwere Gewichte zu stemmen. Funktionelles Ganzkörpertraining unter hoher Intensität liegt im Trend und bringt optimale Trainings-ergebnisse.  Spezialstudios  wie etwa CrossFit sind im Kommen.

Boom der Fitnessbranche

Noch nie gab es so viele Fitnessbetriebe wie heute. Niederösterreich liegt bundesweit sogar in Führung. Das Potenzial ist aber noch lange nicht ausgeschöpft, blickt man auf andere europäische Länder. Wie es dem heimischen Fitness-Markt geht, vor welchen Herausforderungen die Branche steht und welche Chancen sich durch aktuelle Trends ergeben, lesen Sie hier. mehr

  • Niederösterreich

Haus der Digitalisierung vorgestellt

Mit dem „Haus der Digitalisierung“ wird in Niederösterreich ein regionales Ökosystem aus Bildung, Wissenschaft, Wirtschaft & Verwaltung umgesetzt. mehr

  • Niederösterreich

1.700 Schülerinnen beim Berufe-Schnuppern

Girls‘ Day 2018: Noch immer nutzen Mädchen die Vielfalt der beruflichen Möglichkeiten viel weniger als Burschen. mehr