th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Friseursalon „Leonora Style“

Martha Traxler übergab ihren Salon in Klosterneuburg an Leonora Fetaji.

Gruppenfoto.
© Thomas Hofer V.l.: Stefan Mann, Christoph Kaufmann, Leonora Fetaji, Martina Polndorfer und WKNÖ-Außenstellenobmann Markus Fuchs.

Martha Traxler übernahm vor 34 Jahren den Friseursalon an der Ortnergasse in Klosterneuburg. In all diesen Jahren hat sie einen großen Kundenstamm aufgebaut. Nun geht sie in den wohlverdienten Ruhestand, wird aber im Salon mitwirken und die neue Geschäftsinhaberin Leonora Fetaji weiterhin unterstützen.

Die neue Chefin wird mit ihrem Team das Unternehmen mit allen Vorzügen weiterführen, aber auch frischen Wind in den Salon bringen. WK-Außenstellenobmann Markus Fuchs gratulierte gemeinsam mit Martina Polndorfer (FiW), seitens der Stadtgemeinde Klosterneuburg LAbg. Wirtschaftsstadtrat Christoph Kaufmann und STR Stefan Mann. Sie übergaben eine gemeinsame Urkunde und wünschten viel Erfolg für die Zukunft.

Das könnte Sie auch interessieren

V.l.: Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka, Bgm Johann Hofbauer, GF Gerhard Leutgeb, WK-Bezirksstellenobfrau Anne Blauensteiner, Sonnentor-Gründer Johannes Gutmann, GF Manuela Raidl-Zeller, GF Klaus Doppler und Landtagspräsident Karl Wilfing.

Fest bei Sonnentor

Am 15. August, dem Höhepunkt des Kräuterjahres, feierten rund 7.000 Fans gemeinsam mit dem Waldviertler Tee- und Gewürzspezialisten den Tag des offenen SONNENTORs. mehr

Die TeilnehmerInnen mit Impulsgeber Michael Hecke (8.v.l.) und den Bezirksvertrauenspersonen Andreas Schuhmann (l.), Monika Bock (3.v.r.) und Karl Weichselbaum (r.).

UBITreff: Der Chat mit dem virtuellen Gegenüber

Zum UBITreff der Region Weinviertel, der sich den Einsatzmöglichkeiten von Chatbots widmete, trafen einander IT- und UnternehmensberaterInnen auf Einladung von Bezirksvertrauensperson Karl Weichselbaum in Mistelbach. mehr