th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Topf sucht Deckel

Netzwerken ist so alt, wie die Menschheit selbst. Man verbündet sich, sucht Gleichgesinnte, um seine Ziele besser verwirklichen zu können.

© Ferk / WKNÖ Bei "Topf sucht Deckel" nutzen Unternehmen ihre Chance, neue regionale Kontakte zu knüpfen.

Neue Kontakte knüpfen, bestehende Kontakte vertiefen, eine branchenübergreifende Zusammenarbeit intensivieren oder Kooperationsmöglichkeiten ausloten – die Absichten der Unternehmerinnen und Unternehmer für den individuellen Informationsaustausch sind vielfältig. Die Geschäftskontaktmesse „Topf sucht Deckel“ setzt dafür neue Impulse in den Bezirken. 

Im Vorfeld jeder Veranstaltung können Unternehmerinnen und Unternehmer ihre Gesprächswünsche anmelden, die geplant und koordiniert werden. So lernen sich die Firmenvertreter kennen, können ihre Produkte sowie Dienstleistungen präsentieren und durchaus auch Geschäfte anstoßen. 

„Die Unternehmer lernen neue Geschäftspartner aus allen Branchen und Bezirken kennen und knüpfen dabei wichtige Geschäftskontakte. Hier werden Interessierte auf der Suche nach Kooperationen und Geschäftsabschlüssen unterstützt“, freut sich WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl auf die Fortsetzung dieses Erfolgsformats. 

„Wir wissen, dass aus solchen Gesprächen konkrete Geschäfte entstehen. Die Wirtschaftskammer Niederösterreich übernimmt die Koordination und Planung, damit eben der passende Topf leichter seinen Deckel findet“, berichtet Organisator und Moderator Toni Ferk.


Video-Beitrag, Topf sucht Deckel am 19.4. 2017 in St. Pölten

Das könnte Sie auch interessieren

  • Niederösterreich
V.l.: Kabarettist Gery Seidl, Wirtschaftskammer NÖ-Präsidentin Sonja Zwazl,Lehrling Michael Rauchecker (Kfz Techniker), Lehrling Caroline Gally (Bürokauffrau), Lehrling Dominic Wildam (Elektrotechnik) und Arbeiterkammer NÖ-Präsident Markus Wieser.

Abschlussfest und Graduation-Party der Initiative „Let’s Walz“

Anmeldung für die 3. Auflage läuft noch bis 29. März. mehr

  • Niederösterreich
Das Thema „Rotkäppchen“ wurde im Rahmen der Abschlussarbeit als gastronomisches Gesamtkonzept umgesetzt.

Wenn das Essen zum Design-Objekt wird

Die ersten 16 TeilnehmerInnen des dreisemestrigen, berufsbegleitenden Lehrgangs „Food Design“ an der New Design Uni (NDU) in St. Pölten haben ihre Ausbildung zum akademisch geprüften Food Designer mit Erfolg abgeschlossen. mehr