th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Topf sucht Deckel: die WKNÖ-Veranstaltung zum Netzwerken und Möglichkeiten ausloten

300 UnternehmerInnen waren zur Geschäftskontaktmesse in den Julius Raab-Saal im WIFI St. Pölten gekommen, um sich in einer Art „Speed Dating“ über ihre Dienstleistungen und ihre Unternehmen auszutauschen sowie neue Kontakte zu knüpfen.

Drei Personen an einem Tisch im Gespräch, eine Mann hält den Daumen hoch.
© Andreas Kraus 300 UnternehmerInnen waren zum Netzwerken und Geschäftemachen gekommen.
„Ich fand die Veranstaltung Topf sucht Deckel wirklich sehr gut. Ich konnte dort neue Menschen kennenlernen, mich mit anderen Branchen austauschen und sogar Interessenten gewinnen, mit denen ich mich in den nächsten Tagen wieder treffen werde. Es hat richtig viel Spaß gemacht“, freut sich die St. Pöltner Unternehmerin Karolina Rasche. Sie war das erste Mal bei der Netzwerk-Veranstaltung der WKNÖ dabei und „bestimmt nicht das letzte Mal“. 

Sehr erfolgreiche Aktion der WKNÖ

300 UnternehmerInnen aus dem Zentralraum und dem Mostviertel nahmen beim 13. „Topf sucht Deckel“ im WIFI St. Pölten teil – über 750 Gespräche in neun Gesprächsrunden. „Hier finden sich Unternehmerinnen und Unternehmer ein, die regionale Kooperationspartner suchen, die ihr eigenes Netzwerk erweitern wollen oder ein gutes Produkt einem potenziellen Partner vorstellen wollen”, erklärt WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl. Mit dieser 13. Veranstaltung haben bereits 3.200 niederösterreichische UnternehmerInnen teilgenommen – rund 7.200 Gesprächskontakte.

Wichtig ist die Geschäftskontaktmesse um 

  • neue Kontakte zu knüpfen
  • bestehende Kontakte zu vertiefen
  • die branchenübergreifende Zusammenarbeit zu intensivieren
  • Kooperationsmöglichkeiten auszuloten
  • Umsatzchancen zu erhöhen. 


Business Kooperation und wertvolle Kontakte

Auch Andrea Priesner war das erste Mal bei Topf sucht Deckel: „Ich bin begeistert von der professionellen Organisation und Durchführung. Die Gespräche haben mir sehr viel gebracht und ich konnte, neben vielen neuen und wertvollen Businesskontakten auch eine ganz konkrete Business Kooperation daraus generieren“, so die begeisterte Unternehmerin. Sie würde sich diese Veranstaltung häufiger wünschen, da sie gerne noch viel mehr Gespräche geführt hätte. „Vielen Dank an die Wirtschaftskammer, das hat wirklich Sinn gemacht“, ist sie überzeugt.

Die nächste Topf sucht Deckel-Veranstaltung findet für das Industrieviertel statt: am Dienstag, 7. Mai 2019 in Oberwaltersdorf (Bezirk Baden).


Topf sucht Deckel in St. Pölten, Fotos: Andreas Kraus

Das könnte Sie auch interessieren

Mann mit Taschenrechner

Ab sofort Einkommensteuer per Bankeinzug vorauszahlen!

Vermeiden Sie mögliche Zahlungsverzüge und daraus resultierende Säumnisfolgen und bezahlen Sie Ihre Einkommensteuervorauszahlung mittels Einzugsermächtigung! mehr

Gruppenfoto

Meilenstein für Künstliche Intelligenz in NÖ: KI-Space am WIFI eröffnet

Zwazl: „KI begreifbar machen, Scheu abbauen, Innovationsgeist stärken“. mehr