th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

65 Jahre Tischlerei Ehebruster

Die Tischlerei Ehebruster aus Allhartsberg feierte zum Firmenjubiläum ein zweitägiges Fest.

© Jürgen Kappl V.l.: Maria Ehebruster, Josef Ehebruster, Matthäus Ehebruster, Barbara Kitzer, Aloisia Kitzler und Bezirksstellenleiter Andreas Geierlehner.

Zum Firmenjubiläum feierte die Tischlerei Ehebruster aus Allhartsberg ein zweitägiges Fest, wobei Kunden und Interessierte den neuen Schauraum und die handwerklichen Ausstellungsstücke bewundern konnten.

Bezirksstellenleiter Andreas Geierlehner überbrachte die Jubiläumsurkunde der WKNÖ und bedankte sich bei bei den Unternehmergenerationen. Josef Ehebruster übernahm die Tischlerei Aichmayer von den Adoptiveltern seiner Frau Maria und gründete eine Möbeltischlerei. Der Einmannbetrieb wuchs ständig, sodass mehrere Erweiterungen des Unternehmens notwendig waren. 1987 übergab er seinem Sohn Franz (1961 – 2016) die festverwurzelte solide Firma. Mit Elan und Begeisterung stürzte er sich auf die Aufgabe. Das Wohlbefinden seiner Mitarbeiter, die Freude am Beruf und Familie standen bei ihm im Vordergrund, bis er im Frühjahr 2016 seiner schweren Erkrankung erlag.

Vorher legte er die Geschicke seiner Firma in die Hände seiner Nichte Barbara Kitzler und seines Neffen Matthias Ehebruster. Sie führen heute die Tischlerei in dritter Generation und erfüllen Wohnträume mit Qualitätsmöbeln.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Klosterneuburg
Waldemar Urban, Außenstellenleiter Friedrich Oelschlägel, Nicola Askapa, Marianna Hofstätter, Außenstellenobmann Markus Fuchs und Karl Hofstätter.

Vernetzungstreffen des Einzelhandels in der WK-Außenstelle

Über die Herausforderungen und Chancen im Zeitalter der Digitalisierung diskutierten Vertreter des Einzelhandels, der Wirtschaftskammer und des Stadtmarketings. mehr

  • Scheibbs
Geschäftsführerin Andrea Lindenhofer mit Bezirksstellenobfrau Erika Pruckner.

KFZ & Reifencenter Gresten eröffnete

Andrea Lindenhofer betreibt nunmehr auch eine freie Allmarkenwerkstätte samt Waschanlage und Tankstelle. mehr