th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Tag der offenen Tür in der LBS Baden

Beim Tag der offenen Tür stellte die Landesberufsschule (LBS) Baden ihr umfassendes Aus- und Weiterbildungsangebot vor.

V.l.: WK-Bezirksstellenleiter Andreas Marquardt, Lehrling Christian Willinger, LBS-Direktorin Evelyne Platschka, Lehrling Barbara Ploy sowie Bürgermeister Stefan Szirucsek in der Landesberufsschule Baden.
© Veronika Steinberger V.l.: WK-Bezirksstellenleiter Andreas Marquardt, Lehrling Christian Willinger, LBS-Direktorin Evelyne Platschka, Lehrling Barbara Ploy sowie Bürgermeister Stefan Szirucsek in der Landesberufsschule Baden.

An der Landesberufsschule Baden werden Bäcker, Konditor, Bonbon- und Konfektmacher, Lebzelter und Wachszieher, Zahnärztliche Fachassistenz und Zahntechniker in Theorie und Praxis unterrichtet.

Zahlreiche Interessentinnen und Interessenten der umliegenden Schulen nutzten die Gelegenheit, sich über die Berufsbilder zu informieren. 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Baden
Gruppenfoto

Unternehmerin macht Schule im BRG Baden

Lust auf Unternehmertum soll das Projekt „Unternehmerin macht Schule“ entfachen. mehr

  • Wiener Neustadt
V.l.: Regionsobmann Friedrich Trimmel, Johann Ostermann, Bezirksstellenleiter Josef Braunstorfer, WKNÖ-Vizepräsident Josef Breiter, Martin Freiler, Stephan Pichler-Holzer, Patrick Haberler, Bürgermeister Josef Freiler, Ulrike Ponweiser und Josef Vollmer.

Leistungsschau „Bucklige Welt“

Bei einem Business Frühstück mit 70 Unternehmen wurde der Wirtschaftsraum Bucklige Welt-Wechselland sowie zwei „Best practice Beispiele“ von präsentiert. mehr