th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

Dritter Tag des Sports war ein großer Erfolg

Tausende BesucherInnen - 46 Sportstationen In- und Outdoor.

Gruppenfoto.
© Gabriele Schuh-Edelmann

V.l.: Landtagsabgeordneter Stadtrat Christoph Kaufmann, Michael Matt, Philipp Trattner (stv. Kabinettschef und Sektionsleiter der Sportsektion im Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport), Roland Schmid (Immounited), Ursula Kohut, Nicola Askapa (Leiterin Stadtmarketing Klosterneuburg), Nina Sappert, Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager, Steffen Hofmann, Michael Konsel und Sportstadtrat Martin Czerny.


Der dritte Tag des Sports im Happyland war – trotz widriger Wetterprognose – ein voller Erfolg für die Stadtgemeinde Klosterneuburg. Tausende Besucher ließen sich nicht abschrecken und strömten zu den 46 Sportstationen In- und Outdoor. Von Athletik bis Yoga war alles dabei. Die Eröffnung durch die Schüler der Volks­schule Albrechtstraße, die sicherheitshalber nach drinnen verlegt wurde, brachte mit flotten Hits und ideenreicher Choreografie die Halle zum Beben. 

Die Stargäste Benjamin Karl (Snowboard), Michael Matt (Slalom), Steffen Hofmann (Fußball), Michael Konsel (Fußball), Andreas Vevera (Rollstuhltischtennis), Oliver Stamm (Beachvolleyball) und Corinna Kuhnle (Kanu) tauchten ins Geschehen ein. Sie absolvierten die Hindernisbahn mit Bravour – die Ergebnisse: 

  • Steffen Hofmann (19,47 Sek.)
  • Benjamin Karl (20,75 Sek.)
  • Michael Konsel (22,75 Sek.)
  • Michael Matt (23,25 Sek.)
  • Bürgermeister Stefan Schmucken­schlager (37,85 Sek.)

Als Ehrengast konnte der stellvertretende Kabinettschef und Sektionsleiter der Sportsektion im Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport Philipp Trattner als Vertreter von Sportminister Vizekanzler Heinz-Christian Strache begrüßt werden. Der Tag des Sports wurde von ihm gemeinsam mit Landtagsabgeordneten Stadtrat Christoph Kaufmann und Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager eröffnet. 

Einige glückliche Gewinner gab es am Ende des Tages, die sich dank der Sponsoren Sportland NÖ und IMMOunited über eine Flugreise mit der Österreichischen Nationalelf, VIP-Tickets für ein SK Rapid Heimspiel, Tickets für ein Spiel der Fußballnational-mannschaft, signierte Fußbälle und weitere tolle Sachpreise freuen durften.


Das könnte Sie auch interessieren

  • Neunkirchen
Andrea Dorfstätter und Bezirksstellenobfrau Waltraud Rigler.

Köstlichkeiten aus der Region

Neuer Naturkostladen in Grafenbach. mehr

  • Hollabrunn
V.l.: WK-Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky, Bezirksstellenausschussmitglied Reinhard Indraczek, Abg.z.NR Eva-Maria Himmelbauer, Vizebürgermeister Florian Hinteregger sowie Ulrike und Franz Wimmer.

Infotag der Sitzendorfer Wirtschaft

Beim sechsten Sitzendorfer Wirtschaftstag präsentierten die Unternehmer ihre Betriebe und angebotenen Dienstleistungen sowie Produkte. mehr