th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Tag des Kaffees im Café Schöffel „Zum Eddy“

Eddy (Aydin) Duran lädt am 1. Oktober zwischen 9 und 17 Uhr jeden Gast auf einen gratis Kaffee in das Café Schöffel ein.

V.l.: Direktor Gerhard Reisner, Eddy Duran, Bezirksstellenleiterin Karin Dellisch-Ringhofer und Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht.
© Willy Kraus V.l.: Direktor Gerhard Reisner, Eddy Duran, Bezirksstellenleiterin Karin Dellisch-Ringhofer und Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht.

Der Tag des Kaffees wurde vom österreichischen Kaffeeverband 2001 ins Leben gerufen und wird an jedem 1. Oktober gefeiert.

Zu diesem Festtag organisieren Kaffeeverbände und Kaffeehäuser Events, bei denen man sich über den Kaffee informieren und genießen kann. Eddy (Aydin) Duran lädt am 1. Oktober zwischen 9 und 17 Uhr jeden Gast auf einen gratis Kaffee in das Café Schöffel in der Grenzgasse 70 beim Landespflegeheim ein.

„Ich freue mich auf viele Gäste, die meine Kaffeespezialitäten verkosten wollen. Ich werde diese Tradition des Tags des Kaffees jedes Jahr fortsetzen“, so Cafetier Eddy. Duran übernahm im Vorjahr das Café Schöffel. Mit Engagement, Handarbeit und Liebe hat er sowohl das Lokal, wie auch den Außenbereich und den Garten gestaltet.

Er freut sich über viele Stammgäste aus dem Pflege- und Betreuungszentrum und deren Besucher, Anrainer und Freunde des Café Schöffel.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Korneuburg-Stockerau
Newsportal 5. Korneuburger Bildungsmeile

5. Korneuburger Bildungsmeile

Wieder öffneten 24 Lehrbetriebe und das WIFI BIZ ihre Betriebe und Lehrwerkstätten und informierten Jugendliche über mögliche Berufsausbildungen. mehr

  • Tulln
Newsportal Zwei neue Unternehmen im Bezirk Tulln

Zwei neue Unternehmen im Bezirk Tulln

In Ollern eröffnete die Privatbrauerei Specht ihre Pforten, während in Rappoltenkirchen ein neues Tattoo Studio all jenen zur Verfügung steht, die gerne eine Tätowierung tragen. mehr

  • Melk
Newsportal Qualitätsarbeit an der HLUW Yspertal

Qualitätsarbeit an der HLUW Yspertal

An der HLUW Yspertal wurden 20 neue Qualitätsbeauftragte für Klein- und Mittelbetriebe erfolgreich ausgebildet. mehr