th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

40 Jahre Studio Eis

Ende September feierte das Studio Eis, Raumausstatter und Bodenverleger, sein 40-jähriges Bestandsjubiläum.

V.l.: Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky, Gabriele Klamert, Friedrich Eis, Michael Klamert und FiW-Bezirksvertreterin Bettina Heinzl.
© Julius Gelles V.l.: Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky, Gabriele Klamert, Friedrich Eis, Michael Klamert und FiW-Bezirksvertreterin Bettina Heinzl.

„Unter dem Motto ‚Gemeinsam verschönern wir Ihre Welt‘ bieten wir qualitativ hochwertige Waren, sorgfältige Verarbeitung, und nehmen uns ganz besonders viel Zeit für die Beratung unserer Kundinnen und Kunden“, so Geschäftsführerin Gabriele Klamert. Friedrich Eis , der Gründer des Unternehmens erhielt von WK-Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky die Silberne Ehrenmedaille für seine Verdienste überreicht. Friedrich Eis hat nicht nur das Unternehmen gegründet und aufgebaut, er war auch im Stadtmarketingverein lange Jahre tätig. Dort hat er sich für die Wirtschaft eingebracht und hat es auch geschafft, mit Gabriele Klamert eine sehr gute Nachfolgerin aufzubauen.

An Gabriele und Michael Klamert überreichte Obmann Babinsky zum 40-jährigen Betriebsjubiläum eine Ehrenurkunde und gratulierte. „Ihr habt es geschafft, das Unternehmen erfolgreich weiterzuführen, dafür möchte ich euch beglückwünschen und mich auch für die hervorragende Zusammenarbeit und für eure Freundschaft bedanken“, so Babinsky.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Korneuburg-Stockerau
Gruppenfoto

Weinviertel Business Forum – der Handel im Wandel

„Die einzige Konstante im Handel ist der Wandel“, war jene Aussage, die die Veranstaltung des Weinviertel Business Forums kürzlich in der Raiffeisenbank Stockerau geprägt hat. Rund 70 Interessierte haben an der Veranstaltung teilgenommen. mehr