th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

40 Jahre Structogram

Mödlinger Unternehmensberaterin Ursula Autengruber feierte mit Führungskräften, Trainern und Beratern das 40-Jahr-Jubiläum des international erfolgreichen Structogram-Trainingssystems.

V.l.: Ursula Autengruber, Mitglied des WKNÖ-Präsidiums Bgm. Erich Moser und Bezirksstellenleiterin Karin Dellisch-Ringhofer.
© Bst V.l.: Ursula Autengruber, Mitglied des WKNÖ-Präsidiums Bgm. Erich Moser und Bezirksstellenleiterin Karin Dellisch-Ringhofer.

Unternehmensberaterin Ursula Autengruber feierte mit Führungskräften, Trainern und Beratern das 40-Jahr-Jubiläum des international erfolgreichen Structogram-Trainingssystems. Sie selbst arbeitet bereits seit 30 Jahren mit dieser Methode. Seit 2010 leitet Autengruber die Österreichzentrale von Mödling aus.

„Das Structogram ist eine Methode, die auf Erkenntnissen der Genetik und Gehirnforschung basiert. Sie dient der Verbesserung der Kommunikation. Diese Methode steigert das Bewusstsein für die eigene Persönlichkeit und zugleich auch das Verständnis für den Umgang mit Mitmenschen.

So finden Führungskräfte zu ihrem ganz persönlichen Führungsstil. Sie erkennen, wie sie ihre Mitarbeiter individueller und damit effektiver führen können. Denn: Es gibt kein „Besser“ oder „Schlechter“, sondern nur ein „Anders“. Auch im Verkauf ermöglicht die Methode eine erfolgreiche Beziehung zum Kunden“, so Ursula Autengruber.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Melk

Klaus Tolliner hielt Vortrag zu Barrierefreiheit

Die Übergangsfrist des Behindertengleichstellungsgesetzes ist abgelaufen. mehr

  • Tulln
Bezirksstellenleiter Günther Mörth (l.), Bürgermeisterin Josefa Geiger und Bezirksstellenobmann Christian Bauer.

Marktgemeinde Sieghartskirchen und Bezirksstelle Tulln forcieren die Zusammenarbeit

Bürgermeisterin Josefa Geiger lud eine Delegation der Wirtschaftskammer NÖ, Bezirksstelle Tulln, ins Gemeindeamt. mehr

  • Mödling
Gruppenfoto

Volksschule goes HAK: VolksschülerInnen sind „Junior Manager“ an der Vienna Business School

120 VolksschülerInnen erlebten hautnah, was es heißt, zu arbeiten und ein Unternehmen zu führen. mehr