th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

10. Stockerauer Bildungsmesse im Z2000

Bereits zum zehnten Mal wurde die zweitägige Bildungsmesse im Veranstaltungszentrum Z2000 mit großem Erfolg abgehalten.

V.l.: HLW Hollabrunn-Direktor Leopold Mayer, Elisabeth Schüller (Stadtgemeinde Stockerau), Bürgermeisterin Andrea Völkl, Stadtamtsdirektorin Andrea Riedler, WK-Bezirksstellenleiterin Anna Schrittwieser und Raiffeisenbank-Direktor Franz Pösinger.
© Sandra Schütz V.l.: HLW Hollabrunn-Direktor Leopold Mayer, Elisabeth Schüller (Stadtgemeinde Stockerau), Bürgermeisterin Andrea Völkl, Stadtamtsdirektorin Andrea Riedler, WK-Bezirksstellenleiterin Anna Schrittwieser und Raiffeisenbank-Direktor Franz Pösinger.

Rund 1.200 Schülerinnen und Schüler informierten sich unter dem Motto „L14 – mach was aus deinem Leben!“ über ihren weiteren Schul- und Berufsweg. Neben zahlreichen Schulen stellten auch die Wirtschaftskammer NÖ, das AMS und die Arbeiterkammer NÖ ihr Bildungsangebot vor.
Beim heurigen Gewinnspiel gewann eine Klasse einen Gutschein für einen Besuch in der Wellness-Oase inklusive Schnuppertauchkurs. Aufgrund des großen Erfolges wird die Bildungsmesse auch im nächsten Jahr wieder stattfinden und zwar am 1. und 2. Oktober 2020.

Am Stand der WKNÖ beantworteten Denise Bertl und Emil Bolena den Jugendlichen Fragen zu Lehrberufen.
© Anna Schrittwieser Am Stand der WKNÖ beantworteten Denise Bertl und Emil Bolena den Jugendlichen Fragen zu Lehrberufen.

Das könnte Sie auch interessieren

großes Gruppenfoto

Neujahrsempfang der WK-Bezirksstelle Gänserndorf:

"Arbeit der Wirtschaftskammer für die Interessen der Unternehmer" mehr

Hinten v.l.: Mario Müller-Kaas (WKNÖ), Lukas und Konrad Frühwirth, Bgm. Manfred Stauderer, Inge Obereder, Franz Haas und Josef Hochstöger. Vorne v.l.: Natalie und Maria Frühwirth, Hubert und Harald Steinbauer, Felix Winkler und Vizebgm. Barbara Huber.

30 Jahre Bäckerei Frühwirth

Bei einem großen Tag der offenen Tür inklusive Backstubenbesichtigung feierte Konrad Frühwirth, von seinen Freunden Koni genannt, sein 30-jähriges Jubiläum. mehr