th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Stefan Seif neuer Obmann des Landesgremiums des Maschinen- und Technologiehandels NÖ

WKNÖ-Direktor Johannes Schedlbauer, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, WKÖ-Präsident Harald Mahrer gratulierten Stefan Seif (2.v.r.).
© Andreas Kraus V.l.: WKNÖ-Direktor Johannes Schedlbauer, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, WKÖ-Präsident Harald Mahrer gratulierten Stefan Seif (2.v.r.).

Seit 1. Juli steht Stefan Seif als Obmann an der Spitze des Landesgremiums des Maschinen- und Technologiehandels NÖ. Er folgte dem Landmaschinenhändler Engelbert Pruckner, welcher das Amt nach langjähriger Tätigkeit vor kurzem an seinen jungen Nachfolger übergab. Stefan Seif ist seit 2015 Mitglied im Ausschuss des Landesgremiums und lernte in dieser Zeit die einzelnen Branchen, die er nun führend vertritt, gut kennen. Das Landesgremium des Maschinen- und Technologiehandels umfasst derzeit rund 4.300 Mitgliedsbetriebe in Niederösterreich und zählt damit zu einer der größten Gruppen innerhalb des NÖ Handels. Unterstützt wird er bei seiner Tätigkeit als Obmann von seinen beiden Stellvertretern Hermann Eschbacher und Alfred Störchle.  

Stefan Seif ist Inhaber der Bürotechnik Seif GmbH in Krems, Landersdorfer Str. 69, engagiert sich als Landesvorsitzender-Stv. und Bezirksvorsitzender für die Belange der Jungen Wirtschaft in Niederösterreich und ist kooptiertes Mitglied des Bezirksstellenausschusses der Wirtschaftskammer Krems.

Das könnte Sie auch interessieren

Österreichs größte Open-Air-Sportveranstaltung „Der Tag des Sports“ hat seine Homebase im Wiener Prater gefunden

Die NÖ Fitnessbetriebe präsentierten sich beim „größten Sportplatz Europas“ mehr