th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

SONNENTOR zieht freudige Bilanz

Grund zur Freude gibt es bei der KräuterhandelsgmbH SONNENTOR: Sie erreichte beim Österreichischen Exportpreis den 2. Platz in der Kategorie Handel und feierte das 25-jährige Bestehen der tschechischen Tochterfirma.

V.l.: Sonja Hollensteiner (Partnerbetreuung), Regina Gutmann (Versand Weltweit), Manuela Raidl-Zeller (Werte-Entwicklerin) und Marie-Theres Chaloupek (Marken-Botschafterin) freuen sich über den 2. Platz beim Österreichischen Exportpreis.
© Frank Helmrich V.l.: Sonja Hollensteiner (Partnerbetreuung), Regina Gutmann (Versand Weltweit), Manuela Raidl-Zeller (Werte-Entwicklerin) und Marie-Theres Chaloupek (Marken-Botschafterin) freuen sich über den 2. Platz beim Österreichischen Exportpreis.

Beim österreichischen Bio-Pionier SONNENTOR ist die Freude im Geschäftsjahr 2016/2017 wieder um ein Vielfaches gewachsen. Mit 40,2 Millionen Euro liegt das Umsatzplus bei rund 12 %
– zusätzlich konnten 42 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Insgesamt werden 450 MitarbeiterInnen beschäftigt. 

Silber beim Exportpreis

Wichtiger Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg von SONNENTOR ist der Export: 66 % der Produkte wurden 2016 in über 52 Länder weltweit verkauft. Dieser Erfolg wurde am 26. Juni mit Silber beim Österreichischen Exportpreis ausgezeichnet.  

25 Jahre in Tschechien

Das SONNENTOR Tochterunternehmen in Čejkovice (Tschechien) feiert heuer sein 25-jähriges Jubiläum. Im vergangenen Wirtschaftsjahr konnten rund
8 Millionen Euro erwirtschaftet werden – ein Plus von 8 %. Um die Synergien gut zu nutzen, findet dort die Befüllung der Tee-Aufgussbeutel statt. Jährlich nehmen tausende Besucher die Chance wahr, bei einer Führung einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und mehr über die Welt der Kräuter und Gewürze zu erfahren.

Edith und Johannes Gutmann und ihre Kinder Lea Mathilde, Severin und Valentin feiern gemeinsam mit den tschechischen Kollegen Tomáš Mitáček (Mitgründer SONNENTOR Tschechien) und Josef Dvorácek (Geschäftsführer SONNENTOR Tschechien) das Jubiläum.
© SONNENTOR Edith und Johannes Gutmann und ihre Kinder Lea Mathilde, Severin und Valentin feiern gemeinsam mit den tschechischen Kollegen Tomáš Mitáček (Mitgründer SONNENTOR Tschechien) und Josef Dvorácek (Geschäftsführer SONNENTOR Tschechien) das Jubiläum.


Das könnte Sie auch interessieren

  • Tulln
Newsportal Sommerliches Treffen bei Haumberger

Sommerliches Treffen bei Haumberger

Der Fertigungstechniker präsentierte die neue Montagehalle und informierte bei Betriebsrundgängen über die Entwicklung des Unternehmens. mehr

  • Gmünd
Newsportal Das „Kristallium“ wurde feierlich eröffnet

Das „Kristallium“ wurde feierlich eröffnet

Das Kristallstudio Weber ist um eine Attraktion reicher: Vor kurzem wurde das „Kristallium“ in Hirschenwies von Familie Ingeborg und Erwin Weber feierlich eröffnet. mehr

  • Klosterneuburg
Newsportal Neuer Bike-Superstore: SP Speed Planet

Neuer Bike-Superstore: SP Speed Planet

Roland Wagner hat sein Hobby zum Beruf gemacht und eröffnete einen Bike-Shop direkt am Donauradweg nahe dem Happyland. mehr