th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Siebzig Jahre Brucha

Michelhausner Unternehmer feierte Jubiläum und ehrte MitarbeiterInnen

Gruppenfoto.
© Jean Van Luelik Photographer V.l.: Bezirksstellenobmann Christian Bauer, Bürgermeister Rudolf Friewald, Susanne und Josef Brucha und WKNÖ-Vizepräsident Christian Moser.

Die Firma Brucha mit Sitz in Michelhausen feierte ihr 70-jähriges Bestehen mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und zahlreichen Kunden.

Zum Jubiläum gratulierten unter anderem Bürgermeister Rudolf Friewald, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und in Vertretung von WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Vizepräsident Christian Moser, der gemeinsam mit dem Obmann der WK-Bezirksstelle  Tulln, Christian Bauer, die Urkunde für Dank und Anerkennung überreichte.

Landeshauptfrau Mikl-Leitner betonte in ihrem Statement, dass diese Firma ein entscheidender Motor für Wachstum, Wohlstand und Beschäftigung im Land sei.

Geschäftsführer Josef Brucha freute sich über die Gratulationen und berichtete: „Dieser attraktive Standort bietet uns die Möglichkeit, das Betriebsgebiet zu erweitern. Wir wollen mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern qualitativ hochwertige Produkte herstellen.“

Familienunternehmen mit Tradition  

Das niederösterreichische Familienunternehmen Brucha produziert und vertreibt in Michelhausen einerseits seit 70 Jahren hochwertige Dämmstoffe für Industrie- und Gewerbebauten sowie für den Agrarhallenbau, beziehungsweise produziert und montiert die Firma andererseits für den Kühl-, Reinraum und Hochregallagerbau. Die Firma Brucha ist Premiumhersteller und Kompaktanbieter sowohl für Brucha-Paneele und EPS als auch im Spezial-Montagebau. 

Weiteren Grund zum Feiern gab es gleich am nächsten Tag. Nach einer Führung durch das Produktionsgelände wurden beim Festakt 34 Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit – für 20, 25, 30, 35 und ein Mitarbeiter sogar für 40 treue Dienstjahre – von der Geschäftsführung und dem Vertreter der Wirtschaftskammer Tulln, Bezirksstellenausschussmitglied Markus Urban, bedankt und geehrt.

40 Dienstjahre:
Leopold Agl

35 Dienstjahre:
Johann Bichler, Sabine Figl, Karl Felber, Rudolf Koch, Josef Schwarz


30 Dienstjahre:

Mehmed Sabljakovic, Franz Bürgmayr, Gerhard Cicek, Josef Hofbauer, Alfred Willach


25 Dienstjahre:

Anto Cagalj, Franz Figl, Franz Rödl, Ivan Paukovic, Martin Hauser, Johannes Kunesch, Radivoj Pecar, Reinhold Schneider, Janusz Studzinski, Alexander Tressl, Antun Idzojtic

20 Dienstjahre:

Leopold Rottensteiner, Rudolf Sulzer, Bernhard Kern, Johann Agl, Johann Heider, Michael Koller, Roman Sommerbauer, Herbert Bitschnau, James Dungl, Jürgen Hoch, Anton Unger, Daniel Köfler

Gruppenfoto.
© Jean Van Luelik Photographer

Ehrung für 30, 35 und 40 Jahre Betriebszugehörigkeit (v.l.): Josef und Susanne Brucha, Sabine Figl, Karl Felber, Josef Schwarz, Leopold Agl, Johann Bichler, Rudolf Koch, Gerhard Cicek, Franz Bürgmayr, Josef Hofbauer, Mehmed Sabljakovic, Markus Urban (WK) und René Strametz (AK).


Gruppenfoto.
© Jean Van Luelik Photographer

Ehrung für 25 Jahre Dienstzugehörigkeit (v.l.): Josef und Susanne Brucha, Anto Cagalj, Franz Figl, Robert Fischer (AK), Martin Hauser, Ivan Paukovic, Antun Idzojtic, Alexander Tressl, Johannes Kunesch, Reinhold Schneider, Franz Rödl, Markus Urban (WK), Janusz Studzinski und René Strametz (AK).


Gruppenfoto.
© Jean Van Luelik Photographer

Ehrung für 20 Jahre Betriebszugehörigkeit (v.l.): Josef und Susanne Brucha, Jürgen Hoch, Bernhard Kern, Michael Koller, Robert Fischer (AK), Leopold Rottensteiner, Johann Heider, Daniel Köfler, Rudolf Sulzer, Roman Sommerbauer, Markus Urban (WK), Herbert Bitschnau und René Strametz (AK).

Das könnte Sie auch interessieren

  • Mödling
Michael Reinhart und Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht (r.).

Neu in der Shopping City Süd: MR Currywurst

Der gebürtige Bayer Michael Reinhart war in der Berliner Gastronomieszene und danach in Österreich im Fine Dining Bereich tätig. mehr

  • Wiener Neustadt
Bezirksstellenleiterin Andrea List-Margreiter (l.) und Susanne Ball.

Schmuck für die NÖ Landesausstellung 2019

Wiener Neustädter Goldschmiedin designte exklusive Kollektion. mehr